Startseite » Nordrhein-Westfalen » Düsseldorf » Opernhaus Düsseldorf – Deutsche Oper am Rhein

Opernhaus Düsseldorf – Deutsche Oper am Rhein

Deutsche Oper am Rhein – Opernhaus Düsseldorf

Heinrich-Heine-Allee 16a

40213 Düsseldorf

Als einzige Musiktheaterbühne in Deutschland verfügt die Deutsche Oper am Rhein über zwei Stammhäuser: das Theater Duisburg und das Opernhaus Düsseldorf. Seit 1956 besteht offiziell die feste Theatergemeinschaft, deren Tradition jedoch schon Ende des 19. Jahrhunderts in beiden Städten gepflegt wurde. Nach dem Vorbild der Semperoper wurde das vom Architekten Ernst Giese geplante Opernhaus Düsseldorf 1875 fertiggestellt. Seine gegenwärtige Anmutung erhielt das im Zweiten Weltkrieg stark beschädigte Gebäude Mitte der fünfziger Jahre.

Zugleich steht das damals errichtete Vorderhaus mit seiner neuklassizistischen Fassade und den geschwungenen Treppenaufgängen im Foyer unter Denkmalschutz. 2007 wurde das Opernhaus saniert und um einen Orchester- und Ballettprobensaal erweitert, dessen Glasfront die Sichtachse zum angrenzenden Hofgarten und der Königsallee prägt. Der große Saal bietet Platz für bis zu 1296 Zuschauer. Den Musiktheaterdienst versehen die Düsseldorfer Symphoniker.

Termine

Artikel

Anzeige

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!