Emphase und Schmelz

Rezension Fabio Luisi – Nielsen: Sämtliche Sinfonien

Emphase und Schmelz

Als Zyklus überzeugt Fabio Luisis Nielsen-Einspielung mit dem Danish National Symphony Orchestra. Doch im Einzelfall gibt es gewichtigere Aufnahmen.

Gelegentlich tauchen Gesamtaufnahmen der Sinfonien von Carl Nielsen auf: Paavo Järvi, Colin Davis, Herbert Blomstedt, Osmo Vänskä u. a. Nun legt das Nationalorchester Dänemarks (nach der Einspielung mit Michael Schønwandt, 1999) seine zweite zyklische Erkundung vor, diesmal mit Fabio Luisi am Pult. Klanglich können diese zwischen 2019 und 2022 entstandenen Produktionen durch einen lichten, räumlichen Klang überzeugen. Was die Interpretation betrifft, so müsste man doch die eine oder andere Vergleichsaufnahme anführen, um zu erkennen, dass Luisi diese Musik zwar mit viel Emphase und auch mit lyrischem Schmelz vermittelt, dass aber einige Kollegen – Blomstedt etwa – bei einzelnen Sinfonien, etwa der Fünften, etwas mehr Detailschärfe und Tiefe entwickeln konnten. Ja, dieser neue Zyklus ist in sich geschlossen und hält viele Vorzüge bereit, doch im Einzelfall gibt es bedeutsamere Alternativen.

© Monika Ritterhaus

Fabio Luisi

Fabio Luisi

Nielsen: Sämtliche Sinfonien (Nr. 1–6)

Danish National Symphony Orchestra, Fabio Luisi (Leitung)
Deutsche Grammophon

Weitere Rezensionen

DVD-Rezension Fabio Luisi

Neuer Blick

In Zürich erfinden Andreas Homoki und Fabio Luisi jeder für sich Bergs Wozzeck neu weiter

CD-Rezension Fabio Luisi

Überlegen disponiert

Fermaten sind bei Fabio Luisi und der Philharmonia Zürich nicht bloß Pausen, sondern spannungserfüllte Zeit weiter

CD-Rezension Fabio Luisi

Wagnerglück mit Luisi

Mit der Philharmonia Zürich setzt Fabio Luisi auf ein helles Klangbild, durchhörbare Mittelstimmen und liebevolle Details weiter

Termine

Freitag, 07.06.2024 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Anne-Sophie Mutter, Dallas Symphony Orchestra, Fabio Luisi

Williams: Violinkonzert Nr. 2, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Samstag, 08.06.2024 20:00 Uhr Konzerthaus Freiburg

Anne-Sophie Mutter, Dallas Symphony Orchestra, Fabio Luisi

Williams: Violinkonzert Nr. 2, Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Sonntag, 09.06.2024 20:00 Uhr Isarphilharmonie München

Anne-Sophie Mutter, Dallas Symphony Orchestra, Fabio Luisi

Williams: Violinkonzert Nr. 2, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Dienstag, 11.06.2024 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Anne-Sophie Mutter, Dallas Symphony Orchestra, Fabio Luisi

Negrón: What Keeps Me Awake, Williams: Violinkonzert Nr. 2, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Freitag, 14.06.2024 18:00 Uhr Kölner Philharmonie

Anne-Sophie Mutter, Dallas Symphony Orchester, Fabio Luisi

Negrón: What Keeps Me Awake, Williams: Violinkonzert Nr. 2, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Samstag, 15.06.2024 20:00 Uhr Philharmonie Essen

Anne-Sophie Mutter, Dallas Symphony Orchestra, Fabio Luisi

Williams: Violinkonzert Nr. 2, Mahler: Sinfonie Nr. 5

Kommentare sind geschlossen.