Startseite » Rezensionen » Mit Vollgas in die Freiräume

CD-Rezension Klavierduo Genova & Dimitrov

Mit Vollgas in die Freiräume

Umsicht, Geschmack und handwerkliches Können: Piano total mit Liszts Werken für zwei Klaviere

vonChristoph Vratz,

Wie bläht man ein zierliches Gebilde auf, ohne dass der Charakter des Originals dadurch verloren geht? Franz Liszt zeigt das in seinem Großen Konzertstück über Mendelssohns Lieder ohne Worte. Natürlich faucht und rauscht es zwischendurch gewaltig, doch dank fein eingezogener Zwischendecken bleibt der intime Gestus der Mendelssohnschen Vorlagen gewahrt. Das zeigen Aglika Genova und Liuben Dimitrov auf ihrer neuen Einspielung mit Liszts Werken für zwei Klaviere – die in dieser Version kaum bekannt und auch im  heutigen Konzertrepertoire nicht wirklich verankert sind. Zu Unrecht! Das beweist dieses Klavierduo mit Umsicht, Geschmack und handwerklichem Können. Genova & Dimitrov brezeln diese Musik nicht unnötig auf, aber sie geben Vollgas, wo sich Freiräume bieten, etwa im Concerto pathétique und in der Don Juan-Paraphrase. Dennoch bleiben die Gesetze des gesanglichen Vortrags gewahrt.

Auch interessant

Rezensionen

Anzeige

Anzeige

Audio der Woche

En Variant: Lekeu, Messiaen, Bacri

Entdecken Sie die Vielfalt der französischen Musik. D’Amato und Malquori nehmen Sie mit auf eine faszinierende Reise. Jetzt reinhören!

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!