Startseite » Rezensionen » Höchst kundige Idealinterpretin

CD-Rezension Dorothee Mields Krieger: Musicalischer Seelen-Frieden

Höchst kundige Idealinterpretin

Allzu viel Gelegenheit, die Musik Johann Philipp Kriegers (1649-1725) auf CD kennenzulernen, gibt es nicht. Noch nicht einmal eine Handvoll Aufnahmen sind es, unter denen man wählen kann. Da ist diese Einspielung von vier seiner Kantaten (insgesamt schrieb er über 2000, von denen aber nur 80 erhalten sind) sehr willkommen. Krieger, der eine Zeitlang auch…

vonMichael Blümke,

Allzu viel Gelegenheit, die Musik Johann Philipp Kriegers (1649-1725) auf CD kennenzulernen, gibt es nicht. Noch nicht einmal eine Handvoll Aufnahmen sind es, unter denen man wählen kann. Da ist diese Einspielung von vier seiner Kantaten (insgesamt schrieb er über 2000, von denen aber nur 80 erhalten sind) sehr willkommen. Krieger, der eine Zeitlang auch bei Rosenmüller studierte, verband in seinem Schaffen norddeutsche mit italienischen Stilelementen und war damit auch für die nachfolgende Generation wegweisend. In Dorothee Mields mit ihrem absolut ausgeglichen geführten, klangschönen lyrischen Sopran findet der Hörer eine höchst kundige Idealinterpretin dieser geistlichen Werke, die nicht Virtuosität ausstellen, sondern Gottvertrauen vermitteln sollen. Ergänzt wird das Programm durch drei Sonaten Kriegers, so dass man auch einen kleinen Eindruck von seiner Instrumentalmusik bekommt.

Auch interessant

Rezensionen

Anzeige

Audio der Woche

Eine Reise durch die tschechischen Lieder

Sir Simon Rattle bringt die vielfältigen Farben der tschechischen Orchesterlieder meisterhaft zum Leuchten, während Mezzosopranistin Magdalena Kožená auf dieser musikalischen Reise ihr feines Gespür für die heimische Liedkunst unter Beweis stellt.

Czecj Songs

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!