Auf dem Weg zum Gipfel

CD-Rezension Lang Lang

Auf dem Weg zum Gip­fel

Spitzentreffen: Lang Lang setzt mit Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern zum Tastensturm in den Klavierkonzerten Bartóks und Prokofjews an

Super­star + Super­star + Spit­zen­or­ches­ter = Welt­klas­se-Auf­nah­me? Nun, ganz so ein­fach funk­tio­niert die Klas­sik-Welt dann doch nicht. Tech­nisch prä­sen­tiert sich Lang Lang wohl in bekannt bril­lan­ter Form, den vir­tuo­sen Höl­len­ritt absol­viert der Pia­nist in bei­den Kla­vier­wer­ken, ohne sich von den per­kus­si­ven Gewal­ten (Pro­kof­jew) und der rhyth­mi­schen Raf­fi­nes­se (Bar­tók) auch nur einen Takt lang beein­dru­cken zu las­sen. Und Simon Ratt­le zieht nicht nur beschwingt mit, die Ber­li­ner ver­pas­sen dem C‑Dur-Kon­zert des Rus­sen auch die nöti­ge Herb­heit als Kon­tra­punkt zu den lyrisch-melo­di­schen Par­tien. Für das zwei­te Kla­vier­kon­zert des Ungarn hin­ge­gen hät­te es mehr als Prä­zi­si­on und packen­der Ener­gie bedurft: näm­lich einer unheim­li­chen, has­ten­den, ja wahn­sin­ni­gen Atmo­sphä­re. Doch mit den dunk­len Sei­ten hat die­ser hell leuch­ten­de Tas­ten-Stern wenig im Sinn – und so reicht’s denn „nur“ für eine sehr gute Auf­nah­me.

Prokofjew: Klavier- konzert Nr.3 C-Dur, Bartók: Klavierkonzert Nr.2 g-Moll
Lang Lang (Klavier), Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle (Leitung)
Sony Classical

Weitere Rezensionen

Rezension Lang Lang – The Disney Book

Päd­ago­gisch

Lang Lang brilliert als Märchenerzähler im Disney-Mäntelchen, seine künstlerische Entwicklung lässt sich am „Disney Book“ aber nicht ablesen. weiter

Rezension Lang Lang – J. S. Bach: Goldberg-Variationen

Tüft­e­lig

Lang Lang hat Bachs „Goldberg-Variationen“ eingespielt – angesichts der Vielzahl erstklassiger Aufnahmen eine überflüssige Neuveröffentlichung. weiter

Rezension Lang Lang – Piano Book

Best of Pia­no

Ein empfehlenswertes Album für alle, die die populärsten Klavierstücke auf einem Album vereint haben möchten. weiter

Termine

Mittwoch, 07.06.2023 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Sonntag, 11.06.2023 19:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Lang Lang, Mahler Cham­ber Orches­tra, Andris Nel­sons

Beethoven: Ouvertüre c-Moll op. 62 zu „Coriolan“, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 &
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Auch interessant

Interview Lang Lang

„Ohne Musik fühlt sich mein Leben leer an“

Lang Lang über Auszeiten vom Klavier, den Sinn des Lebens und Auftritte bei „Wetten, dass…?“ weiter

Kommentare sind geschlossen.