© Uwe Arens

Daniel Müller-Schott

Daniel Müller-Schott

Freitag, 16.12.2022 19:00 Uhr Opernhaus Bonn

Marie Heeschen, Julia Fischer, Daniel Müller-Schott, Cunmo Yin, Beethoven Orchester …

Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102, Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19, Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21 & Ausgewählte Lieder

Samstag, 17.12.2022 20:00 Uhr Beethoven-Haus Bonn

Julia Fischer, Daniel Müller-Schott

Werke von J. S. Bach, Schubert, Martinů & Halvorsen

Samstag, 31.12.2022 19:30 Uhr Konzerthaus Berlin

Konzert zum Jahreswechsel

Daniel Müller-Schott (Violoncello), Konzerthausorchester Berlin, Alexander Shelley (Leitung)

Sonntag, 08.01.2023 18:00 Uhr Weimarhalle Weimar

Daniel Müller-Schott, Staatskapelle Weimar, Marc Albrecht

George Alexander Albrecht: Cellokonzert (UA), Mahler Sinfonie Nr. 5

Montag, 09.01.2023 18:00 Uhr Weimarhalle Weimar

Daniel Müller-Schott, Staatskapelle Weimar, Marc Albrecht

George Alexander Albrecht: Cellokonzert (UA), Mahler Sinfonie Nr. 5

Donnerstag, 12.01.2023 19:30 Uhr Philharmonie Essen

Daniel Müller-Schott, Essener Philharmoniker, Tomás Netopil

TschaikowskyVariationen über ein Rokoko-Thema A-Dur op. 33, Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Freitag, 13.01.2023 19:30 Uhr Philharmonie Essen

Daniel Müller-Schott, Essener Philharmoniker, Tomás Netopil

TschaikowskyVariationen über ein Rokoko-Thema A-Dur op. 33, Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Sonntag, 15.01.2023 19:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle Duisburg

Daniel Müller-Schott, Aris Quartett

Crumb: Sonate für Violoncello solo, Mendelssohn: Streichquartett f-Moll op. 80, Schubert: Streichquintett C-Dur D 956

Dienstag, 24.01.2023 20:00 Uhr Isarphilharmonie München

Daniel Müller-Schott, Royal Philharmonic Orchestra, Vasily Petrenko

Gluck: Ouvertüre zu „Iphigenie in Aulis“, Elgar: Cellokonzert e-moll op. 85, Prokofjew: Musik zum Ballett „Romeo und Julia“ op. 64

Mittwoch, 25.01.2023 19:30 Uhr Konzert- und Kongresszentrum Harmonie Heilbronn

Eldbjørg Hemsing, Daniel Müller-Schott, Martin Stadtfeld

Beethoven: Klaviertrio D-Dur op. 70/1 „Geistertrio“, Grieg: Klaviertrio c-Moll (Auszüge), Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll op. 50

Durch den Monat mit ...

… Daniel Müller-Schott

Der Cellist Daniel Müller-Schott nimmt uns mit durch seinen Monat und erzählt von seinen Highlights und Geheimtipps. weiter

Porträt Daniel Müller-Schott

Ein Saitenstreicher kurz vor dem Abheben

Zum Abschluss des Choriner Musiksommers bringt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin „Perlen der Romantik“ zum Leuchten. weiter

Interview Daniel Müller-Schott

Wenn Musik zum Bild wird

Daniel Müller-Schott über malende Komponisten, tückische Uraufführungen – und über sein Bedauern, dass Mozart keinen Cello-Virtuosen kannte weiter

KLASSIK-STARS IM FUSSBALLFIEBER - DANIEL MÜLLER-SCHOTT

„Müller verwandelt im Finale den entscheidenden Elfmeter“

Daniel Müller-Schott tippt exklusiv für concerti die Fußball-EM – und der 39-jährige Cellist ist überzeugt, dass der WM-Spirit von 2014 die Deutschen noch einmal zum Titel führen wird. weiter

Kurz gefragt Daniel Müller-Schott

Cellist in progress

Es gibt kaum ein Thema, über das man mit Daniel Müller-Schott nicht reden kann. Hier spricht er über … weiter

Blind gehört Daniel Müller-Schott

„Da bleibt kein Auge trocken“

In der Reihe „Blind gehört“: Der Cellist Daniel Müller-Schott hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

Rezension Daniel Müller-Schott – Grieg: Werke für Cello & Klavier

Zarte Linien

Daniel Müller-Schott und Pianist Herbert Schuch erweitern wohlwollend und unprätentions Edvard Griegs Celloschaffen. weiter

Rezension Daniel Müller-Schott – Brahms

Intensive geistige Auseinandersetzung

Daniel Müller-Schott und Francesco Piemontesi nähern sich Johannes Brahms' Cellosonaten mit wohliger Rundung. weiter

Rezension Daniel Müller-Schott – #CelloUnlimited

Jazz und Mystik

Solostücke des 20. Jahrhunderts für Cello mit Daniel Müller-Schott – eine äußerst spannende, abwechslungsreiche Zeitreise. weiter

Rezension Daniel Müller-Schott – Richard Strauss

Don Quixote in Melbourne

Richard Strauss' Tondichtung Don Quixote mit Daniel Müller-Schott am Solocello: Eine spannende musikalische Ausfahrt, mit Charakter und Atmosphäre geschildert. weiter