Banal

Rezension Luisa Imorde – Werke von C. Schumann & R. Schumann

Banal

Den Klavierkonzerten von Clara Schumann und Carl Maria von Weber mangelt es mit Luisa Imorde am Steinway-Flügel am notwendigen Biss.

Man bleibt nach dem Hören etwas unschlüssig, was man von dieser CD halten soll. So verdienstvoll es ist, Clara Schumanns Klavierkonzert, ein Geniestreich der erst 14-Jährigen, aufzunehmen und den Blick auch mal auf Carl Maria von Webers wenig bekannte Klaviermusik zu richten: Luisa Imorde mag eine gute Pianistin sein, gleichwohl gibt es wesentlich mitreißendere Aufnahmen des Schumannkonzerts, etwa die von Beatrice Rana und dem Chamber Orchestra of Europe. Und Webers erstes Klavierkonzert C-Dur: eher kein Zufall, dass dieses Stück praktisch nie auf Konzertprogrammen zu finden ist, derart formelhaft ist seine Faktur. Vielleicht wäre es mit historischer Aufführungspraxis und einem Hammerflügel genießbar, auf dem Steinway klingt vieles schlicht banal. Die von Clara arrangierten Lieder ihres Ehemanns Robert entschädigen dafür ein wenig, leiden aber unter dem merkwürdig verwaschenen Klavierklang.

© Julia Wesely

Luisa Imorde

Luisa Imorde

C. Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 7, Weber: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 11 u. a., R. Schumann: Myrthen op. 25 & Liederkreis op. 39

Luisa Imorde (Klavier), Bremer Philharmoniker, Marie Jacquot (Leitung)
Berlin Classics

Termine

Montag, 26.02.2024 19:30 Uhr Die Glocke Bremen

Karen Vourc’h, Bremer Philharmoniker, Marko Letonja

Sibelius: Rakastava op. 14, Saariaho: Suite aus „Émilie», R. Strauss: Ein Heldenleben op. 40

Mittwoch, 28.02.2024 18:05 Uhr Die Glocke Bremen
Montag, 11.03.2024 19:30 Uhr Die Glocke Bremen

Sung-Wan Yang, Bremer Philharmoniker, Jonathan Stockhammer

Bartók: Tanz-Suite, Eötvös: Cello concerto grosso, Lutoslawski: Concerto for Orchestra

Dienstag, 12.03.2024 19:30 Uhr Die Glocke Bremen

Sung-Wan Yang, Bremer Philharmoniker, Jonathan Stockhammer

Bartók: Tanz-Suite, Eötvös: Cello concerto grosso, Lutoslawski: Concerto for Orchestra

Freitag, 05.04.2024 19:00 Uhr Rathaus Bremen
  • Sonntag, 14.04.2024 11:00 Uhr Die Glocke Bremen

    Alina Pogostkina, Bremer Philharmoniker, Marko Letonja

    Adams: The Charman Dances, Prokofjew: Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19, Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

    Montag, 15.04.2024 19:30 Uhr Die Glocke Bremen

    Alina Pogostkina, Bremer Philharmoniker, Marko Letonja

    Adams: The Charman Dances, Prokofjew: Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19, Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

    Mittwoch, 17.04.2024 18:05 Uhr Die Glocke Bremen
    Sonntag, 21.04.2024 11:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

    Andrii Paliarush, Bremer Philharmoniker, Felix Mildenberger

    Weber: Ouvertüre zu „Der Freischütz“ & Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur op. 74, Dvořák: Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60

    Sonntag, 26.05.2024 11:00 Uhr Die Glocke Bremen

    Lorenzo Soulès, Bremer Philharmoniker, Joana Carneiro

    Clyne: This Midnight Hour, Bartók: Klavierkonzert Nr. 1, Debussy: Prélude à l’après-midi d’un faune & Suite Nr. 1

    Kommentare sind geschlossen.