Englisches Genie

CD-Rezension Dorothee Mields

Englisches Genie

Virtuos bringt Dorothee Mields das Thema der Verrücktheit von Liebe in den Stücken Purcells zum Vorschein

Das funktioniert nur bei wirklich gelungenen Interpretationen: Bei jedem Anhören dieser CD gewinnt sie an Tiefe, gibt neue Perspektiven und Einsichten frei. In die Verrücktheiten, die das wohl größte Genie der englischen Musik, Henry Purcell, in Musik umsetzte. Von miteinander wettstreitenden Instrumenten über das zeittypische Schwelgen in Melancholie bis zu all dem, was die Liebe den Menschen anzutun vermag. Die Berliner Lautten Compagney, nach beinahe 30 Jahren Zusammenarbeit frischer denn je, hat sie gemeinsam mit der Sängerin Dorothee Mields zum Klingen gebracht. Und wie es Mields hier gelingt, sowohl in den bekanntesten Stücken Purcells als auch in den unbekannten stets etwas ganz Neues, Eigenes zu entdecken, ist faszinierend. In „Dido’s Lament“ zum Beipiel nimmt sie jenseits der Traurigkeit der Musik den Text ernst und skizziert so eine Sterbende, die nur noch an den Geliebten denkt. Besser kann man das nicht singen.

Henry Purcell: Love's Madness
Dorothee Mields (Sopran)
Lautten Compagney Berlin
Wolfgang Katschner (Leitung)
Carus

Weitere Rezensionen

Rezension Philippe Herreweghe – Meines Lebens Licht

Erfüllt vom Geist der Musik

Philippe Herrewegehe und das Collegium Vocale Gent beweisen eindrücklich, dass J. S. Bachs weltliche Kantaten den geistlichen absolut ebenbürtig sind. weiter

Rezension Dorothee Mields – Handels Tea Time

Wärmendes für Herbstabende

Dorothee Mields gestaltet den leichtfüßigen Wechsel von Händels Gesangsstücken und Kammermusik als Spiegel barocker Illusionierungskünste. weiter

Rezension Dorothee Mields – Praise: Bach-Kantaten

Homogen und stimmig

Christoph Spering erstaunt bei Bach erneut mit seinem sehr auf Feinheit bedachte Ansatz, bei dem nie das Wuchtige im Vordergrund steht. weiter

Termine

Freitag, 07.04.2023 18:30 Uhr KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Dorothee Mields (Sopran), Alex Potter (Altus), Guy Cutting & Reinoud Van Mechelen (Tenor), Krešimir Stražanac (Bassbariton), Peter Kooij (Bass), Collegium Vocale Gent, Philippe Herreweghe (Leitung)

Auch interessant

Durch den Monat mit...

… Dorothee Mields

Die Sopranistin Dorothee Mields nimmt uns mit durch ihren Monat und erzählt von ihren Highlights und Geheimtipps. weiter

Kommentare sind geschlossen.