© Werner Kmetitsch

Wuchs als Tochter zweier Musiker auf: Oksana Lyniv

Oksana Lyniv

Samstag, 30.03.2024 11:00 Uhr Casals Forum Kronberg

Dmytro Udovychenko, Youth Symphony Orchestra of Ukraine, Oksana Lyniv

Almashi: Maria’s city, Ravel: Pavane pour une infante défunte, Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64, Schumann: Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 „Frühlingssinfonie“

Samstag, 30.03.2024 18:15 Uhr Casals Forum Kronberg

Dmytro Udovychenko, Youth Symphony Orchestra of Ukraine, Oksana Lyniv

Almashi: Maria’s city, Ravel: Pavane pour une infante défunte, Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64, Schumann: Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 „Frühlingssinfonie“

Mittwoch, 05.06.2024 19:30 Uhr Philharnonie Mercatorhalle Duisburg

Diana Tishchenko, Duisburger Philharmoniker, Oksana Lyniv

R. Strauss: Tod und Verklärung op. 24, Stankovych: Violinkonzert Nr. 3, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Donnerstag, 06.06.2024 19:30 Uhr Philharnonie Mercatorhalle Duisburg

Diana Tishchenko, Duisburger Philharmoniker, Oksana Lyniv

R. Strauss: Tod und Verklärung op. 24, Stankovych: Violinkonzert Nr. 3, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Donnerstag, 01.08.2024 18:00 Uhr Festspielhaus Bayreuth

Wagner: Der fliegende Holländer

Bayreuther Festspiele
Donnerstag, 08.08.2024 18:00 Uhr Festspielhaus Bayreuth

Wagner: Der fliegende Holländer

Bayreuther Festspiele
Sonntag, 11.08.2024 18:00 Uhr Festspielhaus Bayreuth

Wagner: Der fliegende Holländer

Bayreuther Festspiele
Opern-Kritik: Bayreuther Festspiele – Der fliegende Holländer

Tödlicher Landgang für einen Rückkehrer

(Bayreuth, 25.7.2021) Die Eröffnungspremiere der Bayreuther Festspiele geht trotz ein paar Inszenierungs-Umwegen vor allem musikalisch durchs Ziel: Als erste Frau am Pult feiert Oksana Lyniv ein fulminantes Debüt. weiter

Porträt Oksana Lyniv

Die Entdeckungsfreudige

Oksana Lyniv gehört zu den derzeit gefragtesten Dirigentinnen und versteht es, das Publikum auch für unbekanntere Werke zu begeistern. weiter