Mieczysław Weinberg

    Rezension Olga Scheps & Kuss Quartett – Weinberg

    Spukhaft

    Zwar braucht diese Aufnahme einige Zeit, bis sie in Schwung… weiter

    Opern-Kritik: Mieczysław Weinberg-Festival – Lady Magnesia

    E-Gitarre trifft Streichquartett

    (München, 23.5.2019) Dirigent Daniel Grossmann feiert Mieczysław Weinberg zum 100.… weiter

    Mirga Gražinytė-Tyla – Weinberg

    Faszinierende Wiederentdeckung

    Subtile Ambivalenzen, voller und prekärer Klang: Mirga Gražinytė-Tyla und Gidon… weiter

    Opern-Feuilleton: Mieczysław Weinberg

    Schönheit wagen

    Zum 100. Geburtstag des polnischen Schostakowitsch-Freundes Mieczysław Weinberg erlebt nicht… weiter

    „Die Passagierin“ am Staatstheater Braunschweig

    Sich der dunklen Vergangenheit stellen

    Mieczysław Weinbergs Oper „Die Passagierin“ ist ein Mahnmal gegen das… weiter

    Opern-Kritik Theater Altenburg-Gera – Die Passagierin

    Grausame Erinnerungen

    (Gera, 10.03.2019) Mieczysław Weinbergs Oper „Die Passagierin“ bildet den Höhepunkt… weiter

    CD-Rezension Cornelius Meister – Weinberg und Kabalewski

    Produktive Gegensätze

    Das aktuelle CD-Projekt von Cornelius Meister und dem ORF Radio-Symphonieorchester… weiter

    Opern-Kritik: Musiktheater im Revier Gelsenkirchen – Die Passagierin

    Stachel der Erinnerung

    (Gelsenkirchen, 28.1.2017) Das Musiktheater im Revier hält ein kundiges Plädoyer… weiter

    CD-Rezension Weinberg Kammersinfonien mit Gidon Kremer

    Rückblick

    Die Wieder- und Neuentdeckung des Komponisten Weinberg ist beim Spätwerk… weiter