Genf

Sonntag, 24.11.2019 11:00 Uhr Bâtiment des Forces Motrices Genf

Clarisse Moreau, Michel Westphal, Céleste-Marie Roy, Julia Heirich, Saya Hashino, …

Mozart: Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott B-Dur KV 452, Milhaud: Suite für Violine, Klarinette und Klavier op. 157b, Beethoven: Quintett B-Dur op. 16

Mittwoch, 27.11.2019 20:00 Uhr Victoria Hall Genf

Paul Lewis, Orchestre de la Suisse Romande, Andris Poga

Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 KV 595, Bruckner: Sinfonie Nr. 6 A-Dur

Donnerstag, 05.12.2019 20:00 Uhr Victoria Hall Genf

Truls Mørk, Orchestre de la Suisse Romande, Lionel Bringuier

Honegger: Rugby, Schumann: Cellokonzert op. 129, Rimski-Korsakow: Scheherazade op. 35

Mittwoch, 11.12.2019 20:00 Uhr Victoria Hall Genf

Loïc Schneider, Nora Cismondi, Dmitry Rasul-Kareyev, Céleste-Marie Roy, Julia …

Martin: Konzert für sieben Blasinstrumente, Pauke, Percussion und Streichorchester, Dubugnon: Helvetia op.61/2 „II. Via Lemanica“, R. Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64

Donnerstag, 12.12.2019 12:30 Uhr Victoria Hall Genf
Freitag, 13.12.2019 19:30 Uhr Grand Théâtre de Genève

Rameau: Les Indes galantes (Premiere)

Leonardo García Alarcón (Leitung), Lydia Steier (Regie), Demis Volpi (Choreografie)

Samstag, 14.12.2019 11:00 Uhr Victoria Hall Genf
Sonntag, 15.12.2019 15:00 Uhr Grand Théâtre de Genève

Rameau: Les Indes galantes

Leonardo García Alarcón (Leitung), Lydia Steier (Regie), Demis Volpi (Choreografie)

Dienstag, 17.12.2019 19:30 Uhr Grand Théâtre de Genève

Rameau: Les Indes galantes

Leonardo García Alarcón (Leitung), Lydia Steier (Regie), Demis Volpi (Choreografie)

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Einstein on the Beach

Wollt Ihr die totale Oper?

(Genf, 11.9.2019) Daniele Finzi Pasca zaubert zur Eröffnung der neuen… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Götterdämmerung

Magischer Realismus

(Genf, 16.2.2019) Wie die Altmeister Dieter Dorn und Jürgen Rose… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Siegfried

Poesie statt Politik

(Genf, 15.2.2019) Die Altmeister Jürgen Rose und Dieter Dorn frischen… weiter

Porträt Grand Théâtre de Genève

Neuer alter Opernglanz

Intendant Tobias Richter feiert mit Wagners „Der Ring des Nibelungen“… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Boris Godunow

Die Ohnmacht des Mächtigen

(Genf, 3.11.2018) Der geschasste Burgtheater-Intendant Matthias Hartmann setzt Aufstieg und… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Don Giovanni

Er weiß, was Frauen (hören) wollen

(Genf, 1.6.2018) Als Libertin der antispießigen 60er Jahre möchte der… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Cavalleria rusticana/I Pagliacci

Gemischtes Doppelpack

(Genf, 23.3.2018) Emma Dante und Serena Sinagaglia teilen sich die… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Fantasio

Märchenliebe in kriegerischen Zeiten

(Genf, 3.11.2017) Offenbachs politisch ambitionierte Melange der Opéra Comique muss… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Così fan tutte

Erotisch, entfesselt, emanzipatorisch

(Genf, 30.4.2017) Mit maximalen Drive inszeniert David Bösch Mozarts Oper… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève - Il Giasone

Hedonismus ohne Reu

(Genf, 25.1.2017) Nicht nur Countertenor Valer Sabadus macht die Wiederentdeckung… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève– MANON

Zwischen Puff und Kloster

(Genf, 17.9.2016) Patricia Petibon und Olivier Py sexualisieren ihren Massenet… weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève– ALCINA

Die duftende Demütigung der Diva

(Genf, 15.2.2016) Europas jüngstes Opernhaus – ein wohlklingender Holzbau –… weiter