Ver­di wahr­haf­tig

Buch-Rezension John Rosselli

Ver­di wahr­haf­tig

Legenden umranken sein Leben. Dazu trug Giuseppe Verdi nicht zuletzt selbst bei. John Rosselli räumt in seiner Biographie gründlich damit auf

Legen­den umran­ken sein Leben. Dazu trug Giu­sep­pe Ver­di nicht zuletzt selbst bei. John Ros­sel­li räumt in sei­ner exzel­lent recher­chier­ten und flüs­sig wie span­nend geschrie­be­nen, jetzt erst­mals auf deutsch erschei­nen­den Bio­gra­phie gründ­lich damit auf. Durch den unsen­ti­men­tal kla­ren Blick eines Bri­ten ler­nen wir den Pri­vat­mann Ver­di ken­nen, die Bezie­hun­gen zu sei­nen Frau­en, die ihn den Anfein­dun­gen der Spie­ßer von Bus­se­to aus­setz­ten. Sei­ne Rol­le als Pro­phet des Risor­gi­men­to wird dif­fe­ren­ziert beleuch­tet und mit der Ent­ste­hung der frü­hen Opern ver­knüpft. Der Ein­fluss der Zen­sur, z. B. auf Rigo­let­to, oder der Kampf für das Urhe­be­recht und die Kon­flik­te mit Ver­le­gern, Libret­tis­ten und Impre­sa­ri­os dif­fe­ren­zie­ren das Bild eines durch­aus markt­ori­en­tier­ten Künst­lers. Die Kühn­heit und Moder­ni­tät des Kom­po­nis­ten, der gleich­wohl wuss­te, dass er für die Ohren sei­nes Publi­kums schrei­ben muss­te, wird an exem­pla­ri­schen Opern beleuch­tet.

Auch interessant

Bücherherbst – Anselm Grün: Meine Musik-Rituale

„Musik soll­te eine bewuss­te Ent­schei­dung sein“

Seit rund 55 Jahren lebt Benediktinermönch Anselm Grün als Ordensmann in der Abtei Münsterschwarzach. Seine Bücher erreichen Millionen-Auflagen, weil sie die Fragen nach einem sinnstiftenden Leben an den aktuellen weltlichen Umständen ausrichten. In seinem neusten Buch „Meine Musik-Rituale“ beschreibt Grün… weiter

Bücherherbst – Alessandra Barabaschi: Stradivari

Selbst­auf­op­fe­rung für ein Wun­der­werk

Alessandra Barabaschi spürt dem Mythos Stradivaris nach ohne ihn zu entzaubern. weiter

Bücherherbst – Philip Feldhordt: Mozart. Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten

War Mozart ein Whist­le­b­lower?

Philip Feldhordt räumt mit Vorurteilen rund um den Salzburger Komponisten auf. weiter

Kommentare sind geschlossen.