Spontan und spitz

CD-Rezension Mitsuko Uchida

Spontan und spitz

Orchesterdialoge: Mitsuko Uchida setzt ihren grandiosen Mozart-Zyklus in Cleveland fort

In den späten 80ern hat Mitsuko Uchida Mozarts Klavierkonzerte mit Jeffrey Tate am Dirigentenpult aufgenommen. Diesmal übernimmt sie alle Führungsaufgaben in Personalunion. In Cleveland ist sie derzeit regelmäßiger Gast, um dort ebenfalls die Mozart-Konzerte aufzuführen. Die bisherigen Aufnahmen sind hierzulande, verglichen mit Zeitungen und Zeitschriften in England, viel zu spärlich gewürdigt worden. Denn wie sehr Uchidas Mozart-Bild an Selbstverständnis, an Spontaneität, an klanglicher Rundung inzwischen gewonnen hat, macht staunen. Auf dem jüngsten Amerika-Import sind die Konzerte Nr. 18 und 19 zu hören. Wie genau sie das Orchester eingeschworen hat, hört man bereits im Vorspiel des B-Dur-Konzerts: Streicher und Bläser bilden ein dichtes, aber jederzeit transparentes Gewebe, mit vielen dynamischen Valeurs, die Uchida anschließend nahtlos aufs Klavier überträgt. Die Dialoge mit dem Orchester bestehen aus einem geistreichen Für und Wider, was sich auch in ihrem mitunter spitzen Anschlag spiegelt. Manchem mag das weniger gefallen, doch gewinnt ihr Vortrag dadurch zusätzlich an Lebendigkeit.

Mozart: Klavierkonzerte Nr. 18 KV 456 &
Nr. 19 KV 459

Cleveland Orchestra
Mitsuko Uchida
(Klavier & Leitung)
Decca

Weitere Rezensionen

Rezension Mitsuko Uchida – Beethoven: Diabelli-Variationen

Land der musikalischen Möglichkeiten

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die Pianistin Mitsuko Uchida mit Beethovens Gipfelwerk, und diese neue Einspielung darf man mit Fug und Recht als Referenz bezeichnen. weiter

Termine

Freitag, 14.04.2023 20:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

Mitsuko Uchida

Beethoven: Sonaten Nr. 30 E-Dur op. 109, Nr. 31 As-Dur op. 110 & Nr. 32 c-Moll op. 111

Sonntag, 16.04.2023 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Mitsuko Uchida

Beethoven: Klaviersonaten Nr. 30 E-Dur op. 109, Nr. 31 As-Dur op. 110 & Nr. 32 c-Moll op. 111

Dienstag, 25.04.2023 20:00 Uhr Residenz München

Mitsuko Uchida

Beethoven: Klaviersonaten Nr. 30 E-Dur op. 109, Nr. 31 As-Dur op. 110 & Nr. 32 c-Moll op. 111

Freitag, 12.05.2023 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

Magdalena Kožená, Mitsuko Uchida

Werke von Messiaen & Debussy

Kommentare sind geschlossen.