concerti-Podcast Blind gehört: Folge 1 mit Lorenzo Viotti

„Ich muss diese Partitur gleich morgen studieren!“

Der Dirigent Lorenzo Viotti ist erster Gast des neuen concerti-Podcasts “Blind gehört“ mit Moderator Holger Wemhoff.

© Holger Wemhoff

Gastgeber und Gast des neuen concerti-Podcasts »Blind gehört«: Moderator Holger Wemhoff (l.) und Dirigent Lorenzo Viotti

Gastgeber und Gast des neuen concerti-Podcasts "Blind gehört": Moderator Holger Wemhoff und Dirigent Lorenzo Viotti

Ab sofort gibt es unser beliebtes Interview-Format «Blind gehört» auch als Podcast mit Moderator Holger Wemhoff als charmantem und kundigem Gastgeber. Klassikhörer dürfen sich jeden Monat auf spannende Künstler, überraschende Antworten und frische Anekdoten aus der Welt der Klassik sowie natürlich viel Musik freuen.

Gast der ersten Folge: Dirigent Lorenzo Viotti.

In der ersten Podcast-Folge stellt Lorenzo Viotti nicht nur erstaunliche Repertoire-Kenntnisse unter Beweis. Beim gemeinsamen Musikhören mit Holger Wemhoff überrascht der 29-Jährige zudem mit viel Reife und Lebensweisheit, lüftet das Geheimnis um dieselben Bühnenoutfits mit Klarinettist Andreas Ottensamer und erinnert sich, weshalb ein Abendessen bei tollem Rotwein mit George Prêtre für ihn der beste Unterricht war.

Hören Sie jetzt hier die erste Folge des neuen concerti-Podcasts mit Lorenzo Viotti und Holger Wemhoff: 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Termine

Sonntag, 10.03.2024 14:00 Uhr Opernhaus Zürich

Kálmán: Die Csárdásfürstin

Annette Dasch (Sylva Varescu), Pavol Breslik (Erwin), Nathan Haller (Boni), Rebeca Olvera (Stasi), Martin Zysset (Feri), Jürgen Appel (Kiss/Fürst), Lorenzo Viotti (Leitung), Jan Philipp Gloger (Regie)

Mittwoch, 13.03.2024 19:00 Uhr Opernhaus Zürich

Kálmán: Die Csárdásfürstin

Annette Dasch (Sylva Varescu), Pavol Breslik (Erwin), Nathan Haller (Boni), Rebeca Olvera (Stasi), Martin Zysset (Feri), Jürgen Appel (Kiss/Fürst), Lorenzo Viotti (Leitung), Jan Philipp Gloger (Regie)

Sonntag, 17.03.2024 20:00 Uhr Opernhaus Zürich

Kálmán: Die Csárdásfürstin

Annette Dasch (Sylva Varescu), Pavol Breslik (Erwin), Nathan Haller (Boni), Rebeca Olvera (Stasi), Martin Zysset (Feri), Jürgen Appel (Kiss/Fürst), Lorenzo Viotti (Leitung), Jan Philipp Gloger (Regie)

Samstag, 23.03.2024 19:00 Uhr Opernhaus Zürich

Kálmán: Die Csárdásfürstin

Annette Dasch (Sylva Varescu), Pavol Breslik (Erwin), Nathan Haller (Boni), Rebeca Olvera (Stasi), Martin Zysset (Feri), Jürgen Appel (Kiss/Fürst), Lorenzo Viotti (Leitung), Jan Philipp Gloger (Regie)

Samstag, 30.03.2024 19:00 Uhr Opernhaus Zürich

Kálmán: Die Csárdásfürstin

Annette Dasch (Sylva Varescu), Pavol Breslik (Erwin), Nathan Haller (Boni), Rebeca Olvera (Stasi), Martin Zysset (Feri), Jürgen Appel (Kiss/Fürst), Lorenzo Viotti (Leitung), Jan Philipp Gloger (Regie)

Montag, 01.04.2024 14:00 Uhr Opernhaus Zürich

Kálmán: Die Csárdásfürstin

Annette Dasch (Sylva Varescu), Pavol Breslik (Erwin), Nathan Haller (Boni), Rebeca Olvera (Stasi), Martin Zysset (Feri), Jürgen Appel (Kiss/Fürst), Lorenzo Viotti (Leitung), Jan Philipp Gloger (Regie)

Donnerstag, 20.06.2024 19:30 Uhr Stadtcasino Basel

Wiener Philharmoniker, lorenzo Viotti

Rimski-Korsakow: Capriccio espagnol op. 34, Rachmaninow: Die Toteninsel op. 29, Dvořák: Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70

Kommentare sind geschlossen.