© Timothy Greenfield-Sanders

Midori

Midori

Donnerstag, 07.03.2024 20:00 Uhr Kurhaus Wiesbaden

Midori, Prague Philharmonia, Eugene Tzigane

Smetana: Ouvertüre zu „Die verkaufte Braut“, Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53 & Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Samstag, 09.03.2024 19:00 Uhr Frauenkirche Dresden

Midori, Prague Philharmonia Orchestra, Eugene Tzigane

Dvořák: Vanda op. 25, Violinkonzert a-Moll op. 53 & Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Rezension Midori – Beethoven: Violinsonaten Nr. 1-10

Ordentlich

Viel Schönklang statt Beethovenschem Feuer: Midoris und Jean-Yves Thibaudets Sonaten-Gesamteinspielung überzeugt nur bedingt. weiter

CD-Rezension Midori

Durchdringend zart

Mit dem NDR Sinfonieorchester spielt Midori das Violinkonzert von Hindemith unter der Leitung von Christoph Eschenbach. weiter