© Wikimedia Commons

Carl Maria von Weber

Carl Maria von Weber

Freitag, 02.12.2022 19:30 Uhr Theater Basel

Weber: Der Freischütz

Karl-Heinz Brandt (Ottokar), Andrew Murphy (Kuno), Nicole Chevalier (Agathe), Tora Augestad (Ännchen), Jochen Schmeckenbecher (Kaspar), Rolf Romei (Max), Jasin Rammal-Rykała (Eremit), Titus Engel (Leitung), Christoph Marthaler (Regie)

Samstag, 17.12.2022 19:00 Uhr Ref. KIrche Altikon

Fabio Di Càsola, Ilya Gringolts & Anahit Kurtikyan, Silvia Simionescu, …

Fuchs: Klarinettenquintett in Es-Dur op. 102, Weber: Klarinettenquintett in B-Dur op. 34

Mittwoch, 28.12.2022 17:45 Uhr Schloss Meggenhorn Meggen

Fabio Di Càsola, Ilya Gringolts & Anahit Kurtikyan, Silvia Simionescu, …

Fuchs: Klarinettenquintett in Es-Dur op. 102, Weber: Klarinettenquintett in B-Dur op. 34

Freitag, 30.12.2022 17:45 Uhr Schloss Meggenhorn Meggen

Fabio Di Càsola, Wen-Sinn Yang, Benjamin Engeli

Mendelssohn: Sonate Nr. 1 B-Dur op.45, Weber: Grand Duo concertante op. 48; Beethoven: Trio in B Dur op. 11

Mittwoch, 15.02.2023 19:30 Uhr Stadtcasino Basel

Sebastina Manz, Nagoya Philhamonic Orchetra, Kazuhiro Koizumi

Weber: Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur op. 74, Schubert: Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944

Samstag, 01.04.2023 19:30 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Thun

Alexander Besa, Thuner Stadtorchester, Laurent Gendre

Sibelius: Frühlingslied op. 16, Martinů: Rhapsody-Concerto für Viola und Orchester H 337, Weber: Andante und Rondo Ungarese J. 79, Dvořák: Sinfonie Nr. 6, D-Dur op.60

Sonntag, 02.04.2023 17:00 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Thun

Alexander Besa, Thuner Stadtorchester, Laurent Gendre

Sibelius: Frühlingslied op. 16, Martinů: Rhapsody-Concerto für Viola und Orchester H 337, Weber: Andante und Rondo Ungarese J. 79, Dvořák: Sinfonie Nr. 6, D-Dur op.60

Mittwoch, 28.06.2023 19:00 Uhr Opernhaus Zürich

Weber: Der Freischütz

Michael Hauenstein (Kuno), Jacquelyn Wagner (Agathe), Lydia Teuscher (Ännchen), Markus Brück (Kaspar), Benjamin Bruns (Max), Brent Michael Smith (Eremit), Andrew Moore (Kilian), Florian Anderer (Samiel), Chor der Oper Zürich, Axel Kober (Leitung), Herbert Fritsch (Regie)

Samstag, 01.07.2023 19:00 Uhr Opernhaus Zürich

Weber: Der Freischütz

Michael Hauenstein (Kuno), Jacquelyn Wagner (Agathe), Lydia Teuscher (Ännchen), Markus Brück (Kaspar), Benjamin Bruns (Max), Brent Michael Smith (Eremit), Andrew Moore (Kilian), Florian Anderer (Samiel), Chor der Oper Zürich, Axel Kober (Leitung), Herbert Fritsch (Regie)

Donnerstag, 06.07.2023 19:00 Uhr Opernhaus Zürich

Weber: Der Freischütz

Michael Hauenstein (Kuno), Jacquelyn Wagner (Agathe), Lydia Teuscher (Ännchen), Markus Brück (Kaspar), Benjamin Bruns (Max), Brent Michael Smith (Eremit), Andrew Moore (Kilian), Florian Anderer (Samiel), Chor der Oper Zürich, Axel Kober (Leitung), Herbert Fritsch (Regie)

Opern-Kritik: Birigt Nilsson Museum – Festkonzert

Senta auf der Kuhweide

(Svenstad, 13.8.2022) Die legendäre Hochdramatische Birgit Nilsson war tief verwurzelt in ihrer südschwedischen Heimat der Halbinsel Bjäre. Die ihr gewidmeten Festtage auf der Farm ihrer Vorfahren machen ihren Geist lebendig. weiter

Opern-Kritik Theater an der Wien – Euryanthe

Was Männer von Frauen halten

(Wien, 12.12.2018) Christof Loy inszeniert Carl Maria von Webers Ritteroper als spannendes Beziehungsdrama. weiter

Opern-Kritik: Anhaltisches Theater Dessau – Der Freischütz

Blanke Hysterie im Jagdschlösschen

(Dessau, 26.10.2018) GMD Markus L. Franks musikalisch berückendem Opernwunder steht die enttäuschende Regie von Saskia Kuhlmann gegenüber. weiter

ECHO Klassik 2017: Sebastian Manz

Das Gegenteil von unnahbar

Seit 2008 geht die Karriere von Sebastian Manz steil bergauf. Jetzt erhält er einen ECHO Klassik für seine Einspielung von Webers Klarinettenwerke weiter

Rezension René Jacobs – Weber: Der Freischütz

Erzromantisches Hörspiel

Das Freiburger Barockorchester und René Jacobs präsentieren mit Mut zum Risiko einen neuartigen „Freischütz“. weiter

Rezension Jörg Widmann – Carl Maria von Weber

Romantische Landschaften

Die weitgespannte Empfindungswelt der romantischen Klarinette hat Carl Maria von Weber in seiner Musik eingefangen. Jörg Widmann interpretiert sie heute betörend. weiter

Rezension Marek Janowski – Weber: Der Freischütz

Faszinierend düsterer Klang

Die Angst vor finsteren Mächten und die Hoffnung auf Hilfe von oben macht Marek Janowski mit jedem Takt plausibel. weiter

Rezension Michael Hofstetter – Weber: Oberon

Letzte Oper

Dirigent Michael Hofstetter hat Webers letzte Oper „Oberon“ mit den lokalen Kräften aus Gießen als Live-Mitschnitt neu aufgenommen. weiter

CD-Rezension Weber: Sämtliche Werke für Klarinette

Dramatisches Gesamtwerk

Verblüffend, sehr farbig und spieltechnisch souverän: Sebastian Manz in Webers Klarinettenland weiter

Weber: Der Freischütz

Die Geburtsstunde der deutschen romantischen Oper: Kein anderes Werk der Zeit artikuliert die Ängste und Sehnsüchte einer ganzen Generation so wie „Der Freischütz“. weiter