Anzeige

(beendet) CD-Verlosung Frielinghaus Ensemble – Mendelssohn & Bruckner

Prachtstücke der Kammermusik

Das Frielinghaus Ensemble vereint auf seinem neuen Album Streichquintette von Mendelssohn und Bruckner. concerti verlost fünf Exemplare.

© Rolf Schoellkopf

Frielinghaus Ensemble

Frielinghaus Ensemble

Das Frielinghaus Ensemble vereint mit Bruckners Streichquintett F-Dur und Mendelssohns Streichquintett Nr. 2 op. 87 zwei Werke auf seinem aktuellen Album, die stellvertretend für diese außergewöhnliche kammermusikalische Gattung stehen.

concerti verlost fünf CDs des Frielinghaus Ensembles, erschienen bei KKE Records.

Anton Bruckner steht für groß angelegte Sinfonien und durchdringende Kirchenmusik. Doch der Österreicher hat auch ein Streichquintett geschaffen, das zwar im Geiste seiner Sinfonien steht, gleichzeitig aber auch kammermusikalische Intimität hörbar macht. Von ebenfalls orchestraler Klangwirkung ist Mendelssohns Streichquintett Nr. 2 B-Dur. Lange stand es im Schatten seines berühmten Oktetts sowie der populären Streichquartette, obwohl Mendelssohn mit dem Quintett wahrscheinlich am Höhepunkt seines Schaffens angelangt ist.

Für das Album haben sich die beiden Geiger Gustav Frielinghaus und Simon Kluth, die Bratschisten Simone Jandl und Alejandro Regueira Caumel sowie der Cellist Jakob Stepp zusammengetan. Die Werdegänge der Ensemblemitglieder könnten unterschiedlicher nicht sein – doch sie alle eint die Liebe zur Kammermusik. Namensgeber Gustav Frielinghaus ist nicht nur Primarius des Amaryllis Quartetts, sondern musiziert auch mit dem Frielinghaus Ensemble in immer unterschiedlicher Besetzung.

Die Verlosung ist beendet. Wir danken für Ihre Teilnahme und wünschen viel Glück!

Jetzt auch im Handel erhältlich

Anzeige

Mendelssohn & Bruckner

Frielinghaus Ensemble
KKE Records

Auch interessant

Das International Mendelssohn Festival

Mit dem Cello durch die Jahrhunderte reisen

Das International Mendelssohn Festival feiert das „Instrument des Jahres 2018“ weiter

Carolin Widmann im Interview

„Das zeigt, dass man mir das zutraut“

Die Geigerin Carolin Widmann über außergewöhnliches Repertoire, musikalisches Neuland und ihre Begegnungen mit Mendelssohn und Schumann weiter

Eröffnungskonzert der Bach-Wochen am Hamburger Michel

Wie Mendelssohn den Thomaskantor wiederbelebte

Die Eröffnung der Bach-Wochen steht im Zeichen des Reformationsjubiläums weiter

Kommentare sind geschlossen.