Startseite » Termine » Purcell/Dryden: King Arthur oder „Let Them Eat Chaos»

Purcell/Dryden: King Arthur oder „Let Them Eat Chaos»

Am Theater Aachen steht zu Beginn der neuen Spielzeit Henry Purcells Semi-Oper „King Arthur“ auf dem Programm, inszeniert von Regisseur Marco Štorman und ergänzt um das Langgedicht „Let Them Eat Chaos“ von Kea Tempest. Mit Purcells barocken Kompositionen und Tempests atmosphärischer Sprachwelt taucht das Publikum ein in eine Welt, in der die Protagonisten gegen drohende Verrohung, gegen einsamen Individualismus und für mehr Gemeinschaft und Empathie kämpfen und somit an Purcells legendären „Cold Song“ anknüpfen, der die Macht der Liebe über das Ungemach in den Fokus rückt. Die musikalische Leitung der spartenübergreifenden Produktion übernimmt Christopher Ward. (JB)

Interpreten

Christopher Ward (Leitung)
Marco Štorman (Regie)

Termine

Vergangene Termine

Festival

Auch interessant

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!