Gefühl und Akrobatik

DVD-Rezension Vivica Genaux

Gefühl und Akrobatik

Absolut stimmig: Diese ambitionierte Inszenierung von Purcells
Dido and Aeneas aus Rouen spricht die Sinne an

Was für eine fantastische Produktion von Purcells Oper Dido and Aeneas: Musikalisch lässt sie keine Wünsche offen, und die Inszenierung  fesselt sogar am heimischen Bildschirm. Alte-Musik-Experte Vincent Dumestre und sein Ensemble Le Poéme Harmonique haben sich am Opernhaus von Rouen in der Normandie mit markanten Sängern und Akrobaten zusammengetan. Herausgekommen ist dabei ein sinnlicher Ohren- und Augenschmaus. Amor bewegt sich am Trapez, es gibt schwebende Meerjungfrauen und Matrosen, die Strapaten-Künste an der Takelage von Aenaes‘ Schiff vollführen. Diese Sinnenreize sind stimmig in die Dramaturgie des Geschehens eingebaut, bei dem einem die Hauptfiguren in ihren Leidenschaften und tragischen Verstrickungen nahekommen. Diese Produktion versprüht viel Theaterzauber. Die Bildregie der DVD-Produktion hat einen wachen Blick für die Details, ohne den Gesamteindruck des suggestiven Bühnenbilds mit seiner Meer-Felsenlandschaft zu vernachlässigen.

Purcell: Dido & Aeneas
Vivica Genaux (Dido), Henk Neven (Aeneas), Ana Quintans (Belinda), Marc Mauillon (Seemann), Chœur Accentus, Opéra de Rouen Haute-Normandie, Le Poéme Harmonique, Vincent Dumestre (Leitung), Cécile Roussat & Julien Lubek (Regie), Stéphane Vérité (Videoproduktion)
Alpha

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Vivica Genaux

Deutsch-italienische Allianz

Mit einer Hommage an Farinelli begann ihre internationale Karriere, jetzt erweist Vivica Genaux einer anderen großen Sängerpersönlichkeit des 18. Jahrhunderts ihre Reverenz. Die gefeierte Faustina Bordoni (1697-1781) heiratete mit Anfang 30 Johann Adolph Hasse, weshalb in seinen Opern verständlicherweise eine… weiter

Termine

Montag, 22.05.2023 19:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Händel: Hercules (konzertant)

Internationales Musikfest Hamburg

Kommentare sind geschlossen.