Prominente Nachbarn

CD-Rezension Nuria Rial

Prominente Nachbarn

Aufgewachsen neben Haydn und Metastasio ist Marianna Martines zu Unrecht unbekannt...bis jetzt!

Wie wichtig doch die richtige Nachbarschaft ist! Tür an Tür mit Metastasio lebend, bekam Marianna Martines bereits als 10-Jährige Klavierunterricht von Haydn, der zufällig auch im Haus wohnte und wurde außerdem Gesangsschülerin von Porpora. Kein Wunder also, dass die junge Dame sowohl als Sängerin wie auch als Cembalistin und Komponistin sehr angesehen war und Kaiserin Maria Theresia sie häufig zum Musizieren in die Hofburg rief. Mit 29 Jahren wurde Marianna Martines als erste Frau in die ehrwürdige Accademia Filarmonica in Bologna aufgenommen. Mehr Ruhm geht also fast nicht – und doch kennt sie heutzutage keiner mehr. Das wird sich mit dieser wunderschönen CD hoffentlich ändern, auf der Nicoleta Paraschivescu zusammen mit ihrem Ensemble La Floridiana und der wie immer liebreizenden Nuria Rial einige der höchst aparten Vokal- und Instrumentalwerke der Wienerin präsentiert.

Marianna Martines - Il primo amore
Nuria Rial (Sopran)
La Floridiana, Nicoleta
Paraschivescu (Cembalo & Leitung)
deutsche harmonia mundi

Kommentare sind geschlossen.