Das Rätsel bleibt

DVD-Rezension Carlos Kleiber

Das Rätsel bleibt

Der Dokumentarfilmer Eric Schulz hat Weggefährten des Dirigenten Carlos Kleiber besucht, um mehr über sein Leben zu erfahren

„Er war ein unergründlicher Mensch“, sagt Brigitte Fassbaender hier einmal. Der Berliner Dokumentarfilmer Eric Schulz hat Weggefährten, Kollegen, Orchestermusiker und – besonders spannend – Kleibers Schwester Veronika in Mailand besucht, um mehr über den 2004 verstorbenen genialen Dirigenten Carlos Kleiber zu erfahren. Kombiniert mit Stuttgarter Probenmitschnitten aus den 60er Jahren lassen die klug gewählten Gesprächsausschnitte die Persönlichkeit Kleibers, seine Arbeitsweise, seine Wirkung sichtbar werden. Der Film gewährt sehr persönliche, erhellende Einblicke, kann und will aber das Rätsel Kleiber auch nicht lösen. Und das ist gut so. Ein schöner Film.

Carlos Kleiber – Traces to Nowhere
Ein Film von Eric Schulz
2010. Arthaus Musik

Kommentare sind geschlossen.