Startseite » Künstler » Thomas Zehetmair

Thomas Zehetmair

Thomas Zehetmair brilliert gleich in zwei Fachgebieten: Als Geiger tritt er sowohl als Solist und Kammermusiker auf. Als Dirigent steht er am Pult der bekanntesten Orchester weltweit. Der 1961 geborene Salzburger debütierte schon mit siebzehn Jahren bei den Salzburger Festspielen. Nur ein Jahr später gewann er den ersten Preis beim Internationalen Mozart Wettbewerb des Salzburger Mozarteums.

Seitdem spielte Thomas Zehetmair als Violinist unter der Leitung von Sir Simon Rattle, John Eliot Gardiner, Kent Nagano und Esa-Pekka Salonen. Er selbst dirigierte bereits die Camerata Salzburg, das London Philharmonic Orchestra und die Bamberger Symphoniker. Eine besondere Freundschaft pflegte Zehetmair zum Dirigenten und Alte Musik-Spezialisten Nicolaus Harnoncourt, der ihm am Anfang seiner Karriere unterstützend zur Seite stand.

Mehr als vierzig Aufnahmen dokumentieren das reichhaltige Schaffen von Thomas Zehetmair, das sich einerseits durch breite Repertoirekenntnis – von der Klassik bis hin zur Moderne – andererseits durch frappierendes Spezialwissen auszeichnet.

Artikel

Rezensionen

Anzeige

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!