© Felix Broede

Cristina Gómez Godoy

Cristina Gómez Godoy

Dienstag, 24.01.2023 19:30 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Sonntag, 12.03.2023 16:00 Uhr Kölner Philharmonie

Cristina Gómez Godoy, Sara Ferrández, Mario Häring

Mozart: Trio Es-Dur KV 498 „Kegelstatt-Trio“, Ravel: Sonatine für Klavier, Saint-Saëns: Oboensonate D-Dur op. 166, Bruch: Acht Stücke op. 83, Bray: This or Eden für Oboe und Klavier, Kahn: Serenade op. 73

Porträt Cristina Gómez Godoy

Gefühlvolle Gestalterin

Die spanische Oboistin Cristina Gómez Godoy haucht den großen Konzerten ihres Fachs neues Leben ein und ist auch als Kammermusikerin gefragt. weiter

Rezension Cristina Gómez Godoy – Mozart & R. Strauss

Große Klangfantasie

Bei den Solokonzerten von Mozart und R. Strauss setzt Cristina Gómez Godoy ihre Oboe stilistisch perfekt ein. Das West-Eastern Divan Orchestra unter Daniel Barenboim erweist sich dabei als einfühlsamer Partner. weiter