Franz Lehár

Montag, 02.01.2023 17:00 Uhr Theater Chur

Itamar Zorman, Kammerphilharmonie Graubünden, Philippe Bach

Brahms: „Variationen über ein Thema von Joseph Haydn“ in B-Dur & „Ungarische Tänze“ Nr. 1, 3 und 10, Bruch: Violinkonzert Nr. 1 in g-moll, J. Strauss: Ouvertüre zu „Der Zigeunerbaron“, Lehár: „Ungarische Fantasie“ in d-moll

Freitag, 02.06.2023 19:30 Uhr Stadttheater Langenthal

Léhar: Die lustige Witwe

Theater Pforzheim, Florian Erdl (Leitung), Stephanie Kuhlmann (Regie)

Seefestspiele Mörbisch

Vom Wiener Prater nach China an einem Abend

Die Seefestspiele Mörbisch bringen dieses Jahr Lehárs „Das Land des Lächelns“ auf die Bühne. weiter

Operetten-Kritik: Staatstheater am Gärtnerplatz München – Die lustige Witwe

Morbide Intimität

(München, 19.10.2017) Der inszenierende Intendant Josef E. Köpplinger und der neue Chefdirigent Anthony Bramall entfachen einen Farbrausch zur Wiedereröffnung von Münchens zweitem Opernhaus weiter