Anzeige

(beendet) CD-Verlosung Marina Rebeka – Credo

Trost und Hoffnung

concerti verlost fünf von Sopranistin Marina Rebeka signierte Exemplare ihres neuen Albums „Credo“. Jetzt teilnehmen und mit etwas Glück gewinnen!

© Tatyana Vlasova

Marina Rebeka

Marina Rebeka

Besonders in schweren Zeiten suchen Menschen Trost und Hoffnung – und finden diese oftmals in der Musik. Die lettische Sopranistin Marina Rebeka hat auf ihrem neuen Album „Credo“ eine erhebende Auswahl von Stücken zusammengestellt.

concerti verlost fünf von Marina Rebeka signierte Exemplare ihres neuen Albums „Credo“, erschienen bei Prima Classic.

Die Auswahl reicht von J. S. Bach und Mozart über Verdi, Händel und Purcell bis hin zu Brahms, Schubert, Fauré und Saint-Saëns. Gemeinsam mit der Sinfonietta Riga sowie dem lettischen Rundfunkchor unter der Leitung von Modestas Pitrėnas singt Marina Rebeka diese zeitlose, himmlische Musik, die besonders in der jetzigen Zeit umso bedeutungsvoller erscheint.

Singen ganz im Sinne der Komponistenintention. Die lettische Sopranistin Marina Rebeka hat ihre persönliche Vorstellung von Werktreue und um diese zu erfüllen, studiert sie regelmäßig ganze Orchesterpartituren vor ihren Auftritten. 1980 in Riga geboren, begann sie 1998 mit ihrer Gesangsausbildung in ihrer Heimatstadt. Während ihres Studiums besuchte sie bereits die International Summer Academy des Mozarteum Salzburg und die Rossini Academy in Pesaro. 2007 erlangte sie ihren Abschluss am Conservatorio di Musica Santa Cecilia in Rom mit Bestnote. 2018 gründete sie ihr eigenes Plattenlabel Prima Classic, bei dem sie die Alben „Spirito“, „La traviata“ und „Elle“ veröffentlichte. 2020 war sie die erste Violetta in Verdis „La traviata“ in Madrid. Im selben Jahr debütierte sie als Desdemona in Verdis „Otello“ beim Maggio Musicale Fiorentino und sang bei der Eröffnungsgala im Teatro alla Scala in Mailand. Ebenfalls 2020 wurde sie mit dem International Classic Music Awards (ICMA) als „Artist of the Year“ ausgezeichnet.

Die Verlosung ist beendet. Wir danken für Ihre Teilnahme und wünschen viel Glück!

Jetzt auch im Handel erhältlich

Anzeige

Credo

Marina Rebeka (Sopran), Latvian Radio Choir, Sinfonietta Riga, Modestas Pitrenas (Leitung)
Prima Classic

Termine

Sonntag, 13.06.2021 17:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

Auch interessant

Sopranistin Marina Rebeka im Porträt

Schicksalhafter Rossini

Das Glück genießen und aus dem Pech Erfahrung schöpfen – auf diese Haltung gründet der Erfolg der aufstrebenden Sopranistin Marina Rebeka weiter

Rezensionen

CD-Rezension Mozart: La clemenza di Tito

Teilerfolg

Yannick Nézet-Séguin hat Mozarts „La clemenza di Tito“ aufgenommen – mit Promi-Besetzung. weiter

CD-Rezension Marina Rebeka – Amor fatale

Melancholie und Glanz

Selten wohl sind Liebe und Leid so im Einklang wie in dieser Sammlung, gebannt durch Melancholie und Glanz weiter

CD-Rezension Marina Rebeka - Mozart Arien

Anmut und Reinheit

Schwebend und mühelos: Mit dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra singt Marina Rebeka Arien aus den Mozart-Opern weiter

Kommentare sind geschlossen.