Anzeige

(Beendet) CD-Verlosung Reinhard Goebel – Kantaten der Bach-Familie

Willkommen bei Familie Bach

Benjamin Appl, die Berliner Barock Solisten und Reinhard Goebel machen Kantaten der Bach-Familie zum Gesamterlebnis. concerti verlost zehn CDs.

© Berliner Barock Solisten

Berliner Barock Solisten

Drei Jahrzehnte lang war Johann Sebastian Bach das Maß aller Dinge. Ab 1735 aber eroberten neue Moden die Bühnen, etwa der galante Stil, der sich ab 1715 von Neapel aus nach Norden verbreitete und der Musik des Spätbarock etwas entgegenstellte. Unter den Komponisten dieses neuen Stils waren auch Bachs Söhne. Sie hatten das Handwerk zwar bei ihrem Vater gelernt, doch aller Traditionen zum Trotz sind die modernen Einflüsse bei Carl Philipp Emanuel, Wilhelm Friedemann und Johann Christoph Friedrich deutlich zu erkennen. Abgerundet von einer Kantate des Vaters selbst macht die gelungene Neuproduktion beim Label hänssler Classic der Berliner Barock Solisten und des gefeierten Baritons Benjamin Appl unter der Leitung von Reinhard Goebel die musikalische Metamorphose des 18. Jahrhunderts akustisch erlebbar.

concerti verlost zehn CDs „Kantaten der Bach-Familie“ mit Benjamin Appl, den Berliner Barock Solisten und Reinhard Goebel!

© Lars Borges/Sony Classical

Benjamin Appl

Benjamin Appl

Benjamin Appl gilt heute als einer der wichtigsten Botschafter für die Kunstform des Liedes. Seine Liederabende werden von Publikum und Kritik gleichermaßen in Europa, Nordamerika und Asien gefeiert. Neben dem gängigen Lied-Repertoire entwickelt er immer wieder auch besondere Programmkonzepte. Auch die Berliner Barock Solisten sind für ihre klug durchdachten Programme bekannt. Ihre Spezialität ist es, die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts mit modernen Instrumenten auf künstlerisch höchstem Niveau aufzuführen. Die bewusste Entscheidung für das Spiel auf modernen oder modernisierten alten Instrumenten steht dabei der Annäherung an eine „historische“ Aufführungspraxis keinesfalls entgegen.

„Ich sehe die Zukunft der Orchestermusik des Barock in den Händen moderner Ensembles – der Fetisch „Originalinstrument“ hat ausgedient, nicht aber der profund gebildete Fachmann, der ein Orchester in die Tiefendimensionen der Kompositionen führt. Denn nicht das Instrument macht die Musik, sondern der Kopf“, sagt Reinhard Goebel, der seit 2018 künstlerischer Leiter des Ensembles ist.

Die Verlosung ist beendet. Wir danken für Ihre Teilnahme und wünschen viel Glück!

CD-Tipp

Anzeige

Kantaten der Bach-Familie

Benjamin Appl (Bariton), Berliner Barock Solisten, Reinhard Goebel (Leitung)
hänssler Classic

Auch interessant

Davos Festival: Eröffnungswochenende 2021

Musikmagie in den Schweizer Alpen

(Davos, 8.8.2021) Mit ausgefeilt ausgefallenen Programmen und famosen jungen Künstlern legt Intendant Marco Amherd auch gern mal falsche Fährten – und regt lustvoll verspielt dazu an, die Musikgeschichte neu und ausdrücklich weiblicher zu schreiben. weiter

Lieblingsstück Iveta Apkalna

Bach/Stradal: Andante aus Triosonate BWV 528

Dank Víkingur Ólafsson hat Organistin Iveta Apkalna Bachs Triosonate BWV 528 neu für sich entdeckt. weiter

Anzeige
(beendet) CD-Verlosung Nikolaus Harnoncourt – Matthäus-Passion

Unvergängliches Meisterwerk

Nikolaus Harnoncourts „Matthäus-Passion“ war ein Bestseller und wurde 2002 mit dem Grammy ausgezeichnet. Jetzt ist sie bei Warner Classics in einer Neuauflage erschienen. concerti verlost fünf Exemplare. weiter

Kommentare sind geschlossen.