Viktor Julien-Laferrière, Orchestre de Chambre de Lausanne, Giedrė Šlekytė

Interpreten

Viktor Julien-Laferrière (Violoncello)
Orchestre de Chambre de Lausanne
Giedrė Šlekytė (Leitung)

Programm

Schubert: Ouvertüre zu „Rosamunde“
Saint-Saëns: Cellokonzert Nr. 1
Šerkšnytė: Mittsommerlied
Strawinsky: „Der Feuervogel“ Suite 1919

Vergangene Termine

Donnerstag, 03.11.2022
19:30 Uhr
Salle Métropole Lausanne
Mittwoch, 02.11.2022
19:30 Uhr
Salle Métropole Lausanne

Auch interessant

100. Todestag Camille Saint-Saëns

Unterschätztes Gesamtschaffen

Vor hundert Jahren starb der Komponist Camille Saint-Saëns in Algier. weiter

Interview Julian Prégardien

„Ein Lied ist nicht zur Selbsttherapie da“

Bloß nicht weinen auf der Bühne! Julian Prégardien über die Pflicht des Sängers, emotionale Distanz zu wahren – und über seine Berufung als Karriereberater. weiter

Interview Uri Caine

„Musik hat die Möglichkeit, Menschen zu vereinen“

Mit einjähriger Corona-Verzögerung gratuliert Uri Caine im August mit zwei Konzerten in Bonn dem Jubilar Ludwig van Beethoven. Seit den neunziger Jahren ist der Jazz-Musiker aus Philadelphia bekannt für seine Klassik-Adaptionen, etwa von Bachs Goldberg- oder Beethovens Diabelli-Variationen. Im Interview… weiter