Startseite » Termine » Trojahn: Septembersonate

Trojahn: Septembersonate

Wer wäre ich, wenn ich damals geblieben wäre? Dass jenes allbekannte Gedankenspiel das Zeug für bühnenreife Erzählungen besitzt, ist ab Dezember an der Deutschen Oper am Rhein zu erleben. In Manfred Trojahns „Septembersonate“ liefert jene Frage die Grundlage für einen schmerzlichen Showdown, in dessen Zentrum der reiche Kaufmannssohn Osbert Brydon und seine Jugend­bekanntschaft Ellice Staverton stehen. Gedanklich zurückversetzt in die Vergangenheit, trifft Brydon schnell auf die Rolle, die ihm nach dem Willen seiner Familie hätte zuteilwerden sollen. In der Titelpartie zu erleben ist Bariton Holger Falk. Seine Gegenspielerin wird verkörpert von Sopranistin Juliane Banse. (JB)

Interpreten

Christoph Stöcker (Leitung)
Johannes Erath (Regie)

Termine

  • Fr, 04. Okt 2024 19:30 Uhr
    Musiktheater
  • Fr, 25. Okt 2024 19:30 Uhr
    Musiktheater
  • Fr, 15. Nov 2024 19:30 Uhr
    Musiktheater

Vergangene Termine

Festival

Auch interessant

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!