Puccini: Tosca

Interpreten

Hye Won Nam (Floria Tosca)
Kyounghan Seo (Mario Cavaradossi)
Johannes Schwärsky (Baron Scarpia)
Hyun Min Kim (Cesare Angelotti)
Bart Driessen (Der Mesner)
David Johnson (Spoletta)
Yavor Genchev (Sciarrone)
Opernchor
Kinderchor
Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt
Oliver Weder/Henning Ehlert (Leitung)

Vergangene Termine

Freitag, 19.11.2021
19:30 Uhr
Samstag, 06.11.2021
19:30 Uhr
Donnerstag, 04.11.2021
18:00 Uhr
Sonntag, 31.10.2021
15:00 Uhr
Dienstag, 19.10.2021
15:00 Uhr
Samstag, 16.10.2021
19:30 Uhr

Auch interessant

OPERN-KRITIK: SALZBURGER FESTSPIELE – IL TRITTICO

Die einzige Zigarette vor dem Aus

(Salzburg, 29.7.2022) Die Sopranistin Asmik Grigorian, der Regisseur Christof Loy und der Dirigent Franz Welster-Möst gehen ihren dreieinigen Puccini mit fantastischer Kompromisslosigkeit und Wahrheitssuche an – und feiern einen Triumph. weiter

OPERN-KRITIK: Grand Théâtre de Genève – TURANDOT

Von blutiger Archaik zum utopischen Menschsein

(Genf, 26.6.2022) Grandios gelungen: Der amerikanische Regisseur Daniel Kramer und das Künstlerkollektiv von teamLab nehmen das Märchen von der gefühlsvereisten Puccini-Prinzessin beim Wort und setzen dem martialisch Monumentalen magische Zauberzeichen von erlösender Kraft entgegen. weiter

Opern-Kritik: Opéra National de Lorraine – Tosca

Der Schlächter und der Kardinal

(Nancy, 22.6.2022) Dank ihrer Mischung aus Fantasie, Handwerk und musikalischem Gespür braucht Regisseurin Silvia Paoli kaum Bühnenblut, um Puccinis Verismoschocker in der Abstraktion ganz stark zu machen. Die junge Sängerbesetzung begeistert. weiter