Piotr Anderszewski, Bamberger Symphoniker, Jakub Hrůša

Interpreten

Piotr Anderszewski (Klavier)
Bamberger Symphoniker
Jakub Hrůša (Leitung)

Programm

Mendelssohn: Konzertouvertüre „Die Hebriden“ op. 26
Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 54
Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Termine

Freitag, 18.09.2020
20:00 Uhr
Joseph-Keilberth-Saal

Auch interessant

Lieblingsstück Jakub Hrůša

Antonín Dvořák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur

Als Jakub Hrůša die Partitur zu Dvořáks Sinfonie Nr. 8 aufschlug, wusste er, dass er Dirigent werden wollte. weiter

Blind gehört mit Piotr Anderszewski

„Das ist Alien-Musik für mich!“

Piotr Anderszewski hört und kommentiert Aufnahmen von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

INTERVIEW Piotr Anderszewski

„Ich weiß nicht, wer ich bin!“

Der polnische Pianist Piotr Anderszewski spricht über sein Sabbatical, die Risiken der Rückkehr und Heimatgefühle weiter