Termintipp Festtage

Mozart: Le nozze di Figaro KV 492

© Simon Fowler/Parlophone Records Ltd

Elsa Dreisig

Elsa Dreisig

Interpreten

Gyula Orendt (Graf Almaviva)
Elsa Dreisig (Gräfin Almaviva)
Nadine Sierra (Susanna)
Riccardo Fassi (Figaro)
Marianne Crebassa (Cherubino)
Waltraud Meier (Marcellina)
Daniel Barenboim (Leitung)
Vincent Huguet (Regie)

Vergangene Termine

Sonntag, 04.04.2021
18:00 Uhr abgesagt
Donnerstag, 01.04.2021
19:00 Uhr abgesagt
Samstag, 27.03.2021
18:00 Uhr abgesagt
Sonntag, 05.07.2020
18:00 Uhr abgesagt
Freitag, 03.07.2020
19:00 Uhr abgesagt
Mittwoch, 01.07.2020
19:00 Uhr abgesagt
Freitag, 26.10.2018
19:00 Uhr
Sonntag, 21.10.2018
18:00 Uhr
Donnerstag, 18.10.2018
19:00 Uhr
Samstag, 13.10.2018
19:00 Uhr

Auch interessant

Daniel Barenboim zum 80. Geburtstag

Ein Aufnahme-Enzyklopädist

Daniel Barenboim, der seinen achtzigsten Geburtstag feiert, hat die Welt mit einem immensen Fundus an Einspielungen beglückt. weiter

Interview Elsa Dreisig

„Ich spiele keine Puppe, sondern einen echten Charakter“

Dreimal Mozart, einmal Strauss – und das in kurzer Folge. Elsa Dreisigs Probenplan ist bis obenhin voll. weiter

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Anna Bolena

Vierfacher Belcanto

(Genf, 22.10.2021) Ein Debüt mit Folgen: Sopran-Zauberfrau Elsa Dreisig wagt sich erstmals an eine Belcanto-Königin Donizettis und hinterlässt einige Fragezeichen. Das Regieteam um Mariame Clément und Julia Hansen versteht genau, was der Belcanto braucht und was nicht. weiter