Termintipp

Licht

© Marco Borggreve

Baiba Skride

Baiba Skride

Interpreten

Baiba Skride (Violine)
Sinfonieorchester St. Gallen
Modestas Pitrenas (Leitung)

Programm

Mussorgski: Morgendämmerung und Abreise des Fürsten Golizyn aus „Chowanschtschina“
Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

Termine

Sonntag, 29.03.2020
17:00 Uhr
Tonhalle St. Gallen

Vergangene Termine

Freitag, 27.03.2020
19:30 Uhr
Tonhalle St. Gallen

Auch interessant

OPERN-KRITIK: Staatsoper Unter den Linden Berlin – DIE VERLOBUNG IM KLOSTER

Therapie zwecklos

(Berlin, 13.04.2019) Prokofjews Oper buffa made in Russia „Die Verlobung im Kloster“ kann in der Staatsoper Unter den Linden nicht überzeugen. weiter

OPUS KLASSIK 2018: Sergei Babayan & Martha Argerich

Wenn aus der Symbiose ein stahlsaitenbasiertes Orchester erwächst

Für das Album „Prokofjew for Two“ erhalten Sergei Babayan und Martha Argerich den OPUS KLASSIK in der Kategorie „Kammermusikeinspielung“. weiter

Opern-Kritik: Festival d'Aix-en-Provence – Der feurige Engel

Die Gekreuzigte

(Aix-en-Provence, 15.7.2018) Sopranistin Aušrinė Stundytė triumphiert in Prokofjews „Der feurige Engel“ als Sängerdarstellerin par excellence, Regisseur Marius Treliński deutet die Geschichte als Missbrauchsfall um weiter