Gluck: Orphée et Euridice

Interpreten

Nadezhda Karyazina (Orphée)
Chiara Skerath (Euridice)
Alice Duport-Percier (L’Amour)
Philharmonia Zürich
Chor der Oper Zürich
Stefano Montanari (Leitung)
Christoph Marthaler (Regie)

Vergangene Termine

Dienstag, 23.03.2021
19:00 Uhr
Freitag, 19.03.2021
19:00 Uhr abgesagt
Sonntag, 14.03.2021
19:00 Uhr abgesagt
Freitag, 05.03.2021
19:00 Uhr abgesagt
Sonntag, 28.02.2021
14:00 Uhr abgesagt
Freitag, 26.02.2021
19:00 Uhr abgesagt
Sonntag, 21.02.2021
19:30 Uhr abgesagt
Donnerstag, 18.02.2021
19:00 Uhr abgesagt
Sonntag, 14.02.2021
19:00 Uhr abgesagt

Auch interessant

Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Alceste

Interesseloses Wohlgefallen

(München, 26.5.2019) Starchoreograf Sidi Larbi Cherkaoui ergeht sich in Glucks Reformoper in der Demut des Dekorativen. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Hamburg – Orphée et Eurydice

Orphée ist ein Choreograf

(Hamburg, 3.2.2019) Zu seinem 80. Geburtstag gestaltet John Neumeier Glucks Reformoper als Gesamtkunstwerk: Der Ballettchef zeichnet für Inszenierung, Choreografie, Bühne, Kostüme und Licht verantwortlich. weiter

Kostümbildner Gianluca Falaschi im Porträt

Der Theaterhandwerker

Gianluca Falaschi ist als unkonventioneller und preisgekrönter Kostümbildner vielgefragt an Deutschlands Opernhäusern weiter