Anything Goes

Interpreten

Katja Osovitski & Marina Miloradovic (Violine)
Nadja Dimitrov (Klavier)

Programm

Prokofjew: Sonate für zwei Violinen C-Dur op. 56
Schostakowitsch: Fünf Stücke für zwei Violinen und Klavier
Bartók: Duos für zwei Violinen
Igudesman: Duos für zwei Violinen

Auch interessant

Lieblingsstück Julia Fischer

Schostakowitsch: 7. Sinfonie „Leningrader“

Für Geigerin Julia Fischer ist die 7. Sinfonie von Schostakowitsch ein Monument, das auf vielen Ebenen basiert. weiter

OPERN-KRITIK: Staatsoper Unter den Linden Berlin – DIE VERLOBUNG IM KLOSTER

Therapie zwecklos

(Berlin, 13.04.2019) Prokofjews Oper buffa made in Russia „Die Verlobung im Kloster“ kann in der Staatsoper Unter den Linden nicht überzeugen. weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Herzog Blaubarts Burg

Auf dem Steg überm Tränensee

(Stuttgart, 2.11.2018) Der bildende Künstler Hans Op de Beeck transformiert ein altes Paketpostamt zur Burg des Herzog Blaubart. weiter