Hamburg

Freitag, 23.10.2020 11:00 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Mit-Mach-Musik

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Freitag, 23.10.2020 18:30 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Freitag, 23.10.2020 18:30 Uhr Tschaikowsky-Saal Hamburg
Freitag, 23.10.2020 19:30 Uhr Allee Theater Hamburg

Bizet: Carmen

Feline Knabe / Iva Krušić (Carmen), Ljuban Živanović (Don José), Titus Witt (Escamillo), Natascha Dwulecki / Luminita Andrei (Micaela), Ettore Prandi (Leitung), Alfonso Romero Mora (Regie)

Freitag, 23.10.2020 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Schönberg: Pierrot lunaire & Poulenc: La voix humaine

Marie-Dominique Ryckmanns (Die Frau 1), Nicole Chevalier (Die Frau 2), Anja Silja (Die Frau 3), Kent Nagano (Leitung), Luis August Krawen & Georges Delnon (Regie)

Freitag, 23.10.2020 20:00 Uhr Laeiszhalle Hamburg

Quatuor Ébène

Beethoven: Streichquartette Nr. 2 G-Dur op. 18/2, Nr. 16 F-Dur op. 135 & Nr. 14 cis-Moll op. 131

Freitag, 23.10.2020 20:00 Uhr Alte Druckerei Ottensen Hamburg

Trio atemporal

FORUM Spanische Gitarre
Freitag, 23.10.2020 20:30 Uhr Tschaikowsky-Saal Hamburg
Freitag, 23.10.2020 21:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Freitag, 23.10.2020 9:30 Uhr Rolf-Liebermann-Studio Hamburg

Mit-Mach-Musik

Thomas Cornelius & Ulrike Payer (Klavier)

Interview Jörg Endebrock

„Ein Lebenstraum, der in Erfüllung geht“

Jörg Endebrock, der neue Kantor und Organist von St. Michaelis, schwärmte schon als Student von der Hamburger Hauptkirche. weiter

László Fenyő spielt Bachs Cellosuiten

Fünf Abschriften und kein Autograf

László Fenyő sucht mit Bachs Cellosuiten den Ausgleich zwischen Logik und Empfindung weiter

Schleswig-Holstein Musik Festival: moondog

Weil sein Hund den Mond anbellte

Das Schleswig-Holstein Musik Festival bricht eine Lanze für den „Wikinger von New York“ und widmet Moondog eine besondere Konzertreihe. weiter

Porträt Klaas Stok

In der Ruhe liegt die Kraft

Der NDR Chor und sein neuer Chefdirigent Klaas Stok harmonieren prächtig miteinander. weiter

Elbjazz Festival 2019

Den Jazz vom Stapel lassen

Das Elbjazz Festival in Hamburg macht den Funk und Blues seetüchtig. weiter

Festivals im Juni 2019 in Hamburg

Wenn sich eine Stadt im Sommer zum Festivalhotspot des Nordens verwandelt …

... dann tönt in Hamburg ab Juni aus Konzertsälen, Kirchen – und auch aus Luftschutzbunkern – allerlei verschiedene Musik. weiter

Vivo! Musikfestival 2018

Klassik mit Kaffee und Croissant – Franz Schubert lädt zum Frühstück

Im lockeren Club-Ambiente der Halle 424 in der Hamburger HafenCity macht das Vivo! Musikfestival auch jungen Zuhörern die Klassik schmackhaft. weiter

60 Jahre Telemann-Gesellschaft Hamburg

Hamburger Barockmeister wartet auf sein Denkmal

Mit einem Festwochenende feiert die Telemann-Gesellschaft Hamburg vom 5. bis 7. Oktober ihr 60-jähriges Jubiläum mit einem vielfältigen Programm weiter

Opern-Kritik: Hamburger Staatsoper - Così fan tutte

Mozart im Kinderzimmer

(Hamburg, 8.9.2018) Von einer göttlichen Musiktheater-Liaison: Herbert Fritschs infantil-schrille Mozart-Inszenierung atmet den Geist ihres Schöpfers weiter

Das International Mendelssohn Festival

Mit dem Cello durch die Jahrhunderte reisen

Das International Mendelssohn Festival feiert das „Instrument des Jahres 2018“ weiter

Laeiszhalle

Die Entstehung der Laeiszhalle Hamburg (vormals Musikhalle Hamburg) hat die Stadt dem Reeder und Mäzen Carl Heinrich Laeisz zu verdanken. Dieser vermachte der Stadt zwei Millionen Mark mit der Maßgabe,… weiter

Hauptkirche St. Michaelis

Die evangelische Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg gehört zu den bedeutendsten Barockkirchen Norddeutschlands und hat eine bewegende Geschichte hinter sich. Insgesamt wurde sie seit ihrer Eröffnung 1669 und 1912 zweimal… weiter

Elbphilharmonie

Spätestens seit der feierlichen Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie im Januar 2017 ist der Ärger über die lange Bauzeit und das Extrabudget verflogen. Heute gilt das Gebäude vielen als neues Wahrzeichen… weiter

Staatsoper Hamburg

Die Anfänge der Staatsoper Hamburg reichen über 300 Jahre zurück, als hanseatische Kaufleute erstmals in Deutschland ein öffentliches Opernhaus gründeten. In seiner heutigen Form wurde die Staatsoper Hamburg nach den… weiter

resonanzraum Hamburg St. Pauli

Echtheit, Minimalismus und Reduktion auf 2506 Kubikmetern. So lassen sich die Eigenschaften des 2014 eröffneten resonanzraum im Hochbunker an der Hamburger Feldstraße beschreiben. Mit seinem innovativen Raumkonzept gehört er zu… weiter