Düsseldorf

Freitag, 27.11.2020 20:00 Uhr Tonhalle Düsseldorf, tonhalle.de

Gisela Hellrung, Veikko Braeme, Franzsika Früh, Doo-Min Kim, Düsseldorfer …

Haydn: Sinfonia Concertante op. 84 Hob.I :105 B-Dur, Beethoven: Sinfonie Nr. 7 op. 92 A-Dur

Donnerstag, 03.12.2020 19:30 Uhr Deutsche Oper am Rhein – Opernhaus Düsseldorf
Donnerstag, 03.12.2020 20:00 Uhr Tonhalle Düsseldorf

Beatrice Rana, Wiener Symphoniker, Andrés Orozco-Estrada

Beethoven: Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des Prometheus“ op. 43, Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58 & Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Freitag, 04.12.2020 20:00 Uhr Tonhalle Düsseldorf

Barock Sakral

Philippe Jaroussky (Countertenor), Ensemble Artaserse

Samstag, 05.12.2020 19:30 Uhr Deutsche Oper am Rhein – Opernhaus Düsseldorf
Samstag, 05.12.2020 20:00 Uhr Tonhalle Düsseldorf

Khatia Buniatishvili

Werke von J. S. Bach, Brahms, Liszt, Chopin & Prokofjew

Sonntag, 06.12.2020 11:00 Uhr Palais Wittgenstein Düsseldorf

Ruth Legelli, Fabiana Trani

Werke von C. P. E. Bach, Hilse, Badings, Bax, Liebermann & Doppler

Sonntag, 06.12.2020 11:00 Uhr Tonhalle Düsseldorf

Weihnachtssingen

Udo Flaskamp (Orgel), Kinderorchester der Tonhalle, Caroliná von Marschall (Leitung)

Sonntag, 06.12.2020 17:00 Uhr Museum Kunstpalast Düsseldorf

Veronika Eberle, Alban Gerhardt, Markus Becker

Beethoven: Violinsonate A-Dur op. 30/1, Cellosonate C-Dur op. 102/1, Rondo G-Dur op. 51/2 für Violine und Violoncello & Klaviertrio B-Dur op. 97 „Erzherzogtrio“

Sonntag, 06.12.2020 18:30 Uhr Deutsche Oper am Rhein – Opernhaus Düsseldorf
Interview Axel Kober

„Natürlich ist es kein Wunschkonzert“

Axel Kober hat sich als Generalmusikdirektor in Duisburg und Düsseldorf so machen Traum erfüllt – und erwies sich in den letzten Monaten als flexibler Krisenmanager. weiter

Uraufführung: Deutsche Oper am Rhein – Schade, dass sie eine Hure war

Eine musikalische Maskerade

An der Deutschen Oper am Rhein wird am 16. Februar erstmals Anno Schreiers Oper „Schade, dass sie eine Hure war“ gegeben. weiter

Opern-Kritik: Deutsche Oper am Rhein – Die Walküre

Regie-Rätsel

(Düsseldorf, 28.1.2018) Altmeister Dietrich Hilsdorf beschert den Wagnerianern attraktive, doch durchgängig schwer verdauliche Irritationen weiter

Opern-Kritik: Deutsche Oper am Rhein – Wozzeck

Dieser Thriller ist eine Reise wert

(Düsseldorf, 20.10.2017) Intensiver geht’s nicht: Regisseur Stefan Herheim und Generalmusikdirektor Axel Kober rekreieren Alban Bergs Meisterwerk weiter

Operetten-Kritik: Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf – Der Graf von Luxemburg

Salonkomödie im Wechselbad

(Düsseldorf, 3.12.2016) Jens-Daniel Herzogs unentschiedene Lehár-Regie wird durch einen famosen Bo Skovhus in der Titelpartie belebt weiter

Deutsche Oper am Rhein – Opernhaus Düsseldorf

Das Opernhaus Düsseldorf ist neben dem Theater Duisburg eine der Spielstätten der Deutschen Oper am Rhein. weiter

Tonhalle Düsseldorf

Auf dem Areal des von Wilhelm Kreis entworfenen Gebäudeensembles „Ehrenhof“ entstand 1926 die heutige Tonhalle Düsseldorf – damals noch unter dem Namen Rheinhalle – als Mehrzweckhalle und Planetarium. Die Fassade… weiter