Souverän

CD-Rezension SWR Vokalensemble Stuttgart

Souverän

Das SWR Vokalensemble Stuttgart hat sich der vokalen Herausforderung von Max Regers Motetten gestellt

Max Reger wusste, was er seinen Sängern da zumutete, und daher mahnte er ein gründliches Studium an. Gewidmet hat er seine drei Motetten dem Thomanerchor in Leipzig. Kein Wunder also, dass viel Bachscher Geist durch Regers Musik weht, gerade in den komplizierten Doppelfugen. Das SWR Vokalensemble hat sich dieser vokalen Herausforderung nun gestellt und zeigt, dass es weiterhin in der obersten Chor-Liga zuhause ist. Frieder Bernius führt die Sänger sicher um alle Klippen. Aber nicht nur das. Man merkt den Sängern die Anstrengungen nicht an, das klingt alles erstaunlich souverän, die Transparenz, die einzelnen Stimmgruppen, die Höhen, das Bassfundament. Nun hat sich das Label Konkurrenz im eigenen Haus gemacht, zu der Einspielung mit dem NDR Chor unter Hans-Christoph Rademann. Ergänzt wird dieses neue Programm um die Choralkantate zum Karfreitag O Haupt voll Blut und Wunden.

Reger: Drei Motetten
op. 110 & Choralkantate zum Karfreitag „O Haupt voll Blut und Wunden“

SWR Vokalensemble Stuttgart
Frieder Bernius (Leitung)
Carus

Weitere Rezensionen

Rezension François-Xavier Roth – Manoury: Lab.Oratorium

Diskursiv

Neue Musik in großer Besetzung: Das abendfüllende Stück „Lab.Oratorium“ von Philippe Manoury hinterlässt einen tiefen Eindruck und wirkt nach. weiter

CD-REZENSION SWR VOKALENSEMBLE STUTTGART

Jazziger Drive

Ambitionierte Crossover-Kuriosität: Vokale Experimente im Big-Band-Sound mit dem SWR Vokalensemble Stuttgart weiter

CD-Rezension SWR Vokalensemble Stuttgart

Italienglück von Verdi bis Nono

Makellose Intonation und Lebendigkeit: Ein unterhaltsamer Streifzug durch knapp 100 Jahre italienische Musikgeschichte weiter

Termine

Samstag, 04.02.2023 19:00 Uhr Theaterhaus Stuttgart
Freitag, 10.03.2023 19:00 Uhr Alter Keller Fellbach

Bundesjugendchor, SWR Vokalensemble, Musikfabrik Köln, Anne Kohler & Yuval …

Lechner: Quid chaos & Hochzeitsmotette, Eötvös: Hochzeitsmadrigal, Jolivet: Épithalame, Strawinsky: Les noces

Dienstag, 21.03.2023 13:00 Uhr Garage 229 Stuttgart

SWR Vokalensemble, Yuval Weinberg

Ligeti: Lux aeterna, Hälfte des Lebens aus „Drei Phantasien nach Friedrich Hölderlin“, Smolka: Sicut nix, Nystedt: Komm, süßer Tod, Filmpremieren Luc aeterna & Das Ligeti-Experiment

Freitag, 28.04.2023 19:00 Uhr Schloss Schwetzingen

Mundry: Im Dickicht (UA)

Schwetzinger SWR Festspiele
Sonntag, 30.04.2023 18:00 Uhr Schloss Schwetzingen

Mundry: Im Dickicht (UA)

Schwetzinger SWR Festspiele
Donnerstag, 22.06.2023 20:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

SWR Vokalensemble, Yuval Weinberg

Musikfest Stuttgart

Kommentare sind geschlossen.