Italienglück von Verdi bis Nono

CD-Rezension SWR Vokalensemble Stuttgart

Italienglück von Verdi bis Nono

Makellose Intonation und Lebendigkeit: Ein unterhaltsamer Streifzug durch knapp 100 Jahre italienische Musikgeschichte

Ein unterhaltsamer Streifzug durch knapp 100 Jahre italienischer Musikgeschichte: Von den späten geistlichen A-cappella-Werken Giuseppe Verdis ausgehend sucht das SWR Vokalensemble nach der Essenz italienischer Vokalmusik im 20. Jahrhundert. Mit makelloser Intonation glänzt das Ensemble dabei nicht nur in den harmonischen Kühnheiten Verdis, sondern auch bei den komplexen Klangpartikeln Luigi Nonos und in den Klangexperimenten Giacinto Scelsis: Dessen Yliam ist denn auch der Höhepunkt dieser CD. Messerscharf und dennoch lebendig gelingen die mikrotonalen Verschiebungen, Glissandi und Vibrati, aus denen Scelsi seinen Klangkosmos aufbaut. Trefflich vorgetragen werden aber auch die humorvoll-absurden Töne in Petrassis Nonsense und die konventionelleren Klänge Ildebrando Pizzettis.

Italia
Werke von Verdi, Nono, Petrassi, Pizzetti & Scelsi

SWR Vokalensemble Stuttgart, Marcus Creed (Leitung)
hänssler Classic

Weitere Rezensionen

Rezension François-Xavier Roth – Manoury: Lab.Oratorium

Diskursiv

Neue Musik in großer Besetzung: Das abendfüllende Stück „Lab.Oratorium“ von Philippe Manoury hinterlässt einen tiefen Eindruck und wirkt nach. weiter

CD-REZENSION SWR VOKALENSEMBLE STUTTGART

Jazziger Drive

Ambitionierte Crossover-Kuriosität: Vokale Experimente im Big-Band-Sound mit dem SWR Vokalensemble Stuttgart weiter

CD-Rezension SWR Vokalensemble Stuttgart

Souverän

Das SWR Vokalensemble Stuttgart hat sich der vokalen Herausforderung von Max Regers Motetten gestellt weiter

Termine

Samstag, 04.02.2023 19:00 Uhr Theaterhaus Stuttgart
Freitag, 10.03.2023 19:00 Uhr Alter Keller Fellbach

Bundesjugendchor, SWR Vokalensemble, Musikfabrik Köln, Anne Kohler & Yuval …

Lechner: Quid chaos & Hochzeitsmotette, Eötvös: Hochzeitsmadrigal, Jolivet: Épithalame, Strawinsky: Les noces

Dienstag, 21.03.2023 13:00 Uhr Garage 229 Stuttgart

SWR Vokalensemble, Yuval Weinberg

Ligeti: Lux aeterna, Hälfte des Lebens aus „Drei Phantasien nach Friedrich Hölderlin“, Smolka: Sicut nix, Nystedt: Komm, süßer Tod, Filmpremieren Lux aeterna & Das Ligeti-Experiment

Freitag, 28.04.2023 19:00 Uhr Schloss Schwetzingen

Mundry: Im Dickicht (UA)

Schwetzinger SWR Festspiele
Sonntag, 30.04.2023 18:00 Uhr Schloss Schwetzingen

Mundry: Im Dickicht (UA)

Schwetzinger SWR Festspiele
Donnerstag, 22.06.2023 20:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

SWR Vokalensemble, Yuval Weinberg

Musikfest Stuttgart

Kommentare sind geschlossen.