Fein schattierte Seelentöne

CD-Rezension Zoryana und Olena Kushpler

Fein schat­tier­te Seelentöne

Die Schwestern Kushpler auf farbenreicher Liedreise durch die iberische Halbinsel

Auf ihrem letz­ten Album waren die Schwes­tern mit rus­si­schen Lie­dern tief in die „Sla­wi­schen See­len“ getaucht, nun gibt sich das Kush­pler-Duo den „Can­cio­nes Españolas“ hin. Ja, hin­ge­ben, denn die bei­den leuch­ten die spa­ni­schen Gesangs-Klein­ode mit Herz­blut aus! War das schöne Stimm­ma­te­ri­al der jun­gen Mez­zo­so­pra­nis­tin uns schon früher auf­ge­fal­len, so hat Zory­a­na Kush­pler inzwi­schen auch an Textpräsenz und Gestal­tungs­kraft gewon­nen; und dass ihre Schwes­ter Ole­na regelmäßig mit Roger Wil­lem­sen geist­rei­che lite­ra­risch-musi­ka­li­sche Rei­sen um die Welt unter­nimmt, offen­bart die Pia­nis­tin auch auf die­ser Tour durch das Lied­gut der ibe­ri­schen Halb­in­sel, der­art sen­si­bel weiß ihr Anschlag auf das Wort und sei­ne Bedeu­tung zu reagie­ren. Und es sind der fei­nen Farb­ab­stim­mun­gen zahl­rei­che, die da in den Gesängen von De Falla und Gra­na­dos, Rodri­go oder Mom­po­li zu erlau­schen sind. Doch ob nun engels­glei­che Wiegentöne oder von Lie­be und Schmerz gezeich­ne­te Wesen, ob Trau­er oder auch Fröhlichkeit: Vor allem sind es die zar­ten Zwischentöne, die des Hörers See­le aufs Innigs­te berühren.

Canciones Española
Lieder von de Falla, Granados, Rodrigo, Mompou & Montsalvatge

Zoryana Kushpler (Mezzosopran), Olena Kushpler (Klavier)
Capriccio

Weitere Rezensionen

Rezension Olena Kushpler – Janáček: Klavierwerke

Musi­ka­li­sche Lebens­fra­gen

Grandios: Die ernsthafte Lauterkeit, mit der die Pianistin Olena Kushpler Janáčeks Klavierwerke spielt, nimmt einen beim Hören sofort gefangen. weiter

CD-Rezension Olena Kushpler

Mut und Kön­nen

Ein rei­nes Mom­pou-Pro­gramm auf CD zu prä­sen­tie­ren, erfor­dert Mut. Und Kön­nen. Die enorm kon­zen­trier­te Musik des Kata­la­nen eig­net sich so gar nicht zur eit­len vir­tuo­sen Selbst­dar­stel­lung, sie ist auf das Wesent­li­che redu­ziert, kommt ohne über­flüs­si­ge Bei­werk aus. Inter­pret wie Hörer… weiter

Termine

Samstag, 18.02.2023 19:00 Uhr Schloss Lübbenau

Im Zau­ber alter Zei­ten

Olena Kushpler (Klavier), Ulrich Tukur & Christian Redl (Lesung)

Dienstag, 14.03.2023 19:30 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Hen­rich Hei­ne. Paris. Musik.

Benjamin Appl (Bariton), Olena Kushpler (Klavier), Barbara Auer & Jens Harzer (Rezitation)

Kommentare sind geschlossen.