Charmantes Monstrum

CD-Rezension Lionel Friend

Char­man­tes Mons­trum

Erheblich mehr als eine musikhistorische Fußnote: Ersteinspielung von Havergal Brians monumentaler erster Oper

Haver­gal Bri­ans (1876–1972) 1929 fer­tig­ge­stell­te ers­te Oper The Tigers fußt musi­ka­lisch auf dem Richard Strauss der Salo­me- Zeit, geht musik­dra­ma­tisch aber kom­plett eige­ne Wege. Schon im aus­ufern­den Pro­log der so sprö­den wie treff­si­che­ren, monu­men­ta­len Kriegs­sa­ti­re, legt Bri­an auf kaum je gehör­te Wei­se Solis­ten- und min­des­tens zwölf Chor­stim­men über­ein­an­der, prä­sen­tiert ein Sonn­tags­idyll auf dem Lan­de so in ers­ter Linie als geschäf­ti­ges Cha­os. Im Ver­lauf des skur­ri­len Stü­ckes erlah­men die Inno­va­tio­nen aller­dings, wird die immer inti­me­re Sze­nen­rei­hung zuse­hends durch Wie­der­ho­lun­gen zusam­men gehal­ten. Den­noch ist die jetzt ver­öf­fent­lich­te, auf­wen­dig pro­du­zier­te und her­vor­ra­gend musi­zier­te BBC-Ein­spie­lung von 1983 mehr als eine musik­his­to­ri­sche Fuß­no­te, erscheint als wich­ti­ges Bin­de­glied zwi­schen Edward Elgar und der bri­ti­schen Moder­ne, weist in vie­lem vor­aus, etwa auf Fin­zi und Brit­ten.

Brian: The Tigers
Marilyn Hill Smith
Alan Watt
Alan Opie
Anne-Marie Owens
Henry Herford
Malcolm Donnelly
BBC Singers
BBC Symphony Orchestra
Lionel Friend (Leitung)
Testament (3 CDs)

Kommentare sind geschlossen.