Patricia Kopatchinskaja

Samstag, 15.02.2020 19:30 Uhr Konzert Theater Coesfeld

Patricia Kopatchinskaja, Orchestre philharmonique du Luxembourg, Gustavo Gimeno

Schostakowitsch: Violinkonzert Nr. 1, Bruckner: Sinfonie Nr. 4

Montag, 08.06.2020 20:00 Uhr Festspielhaus Hellerau Dresden

Dies irae

Dresdner Musikfestspiele
Dienstag, 09.06.2020 20:00 Uhr Festspielhaus Hellerau Dresden
Donnerstag, 18.06.2020 20:00 Uhr Prinzregententheater München

Patricia Kopatchinskaja, Münchener Kammerorchester, Clemens Schuldt

Schönberg: Verklärte Nacht, Illés: Violinkonzert, Beethoven: Sinfonie Nr. 5

Porträt über das Davos Festival 2018

Füllhorn der Fantasie

Das Davos Festival reflektiert das Fluidum der Bergwelt mit unerhörten Neuerfindungen dessen, was wir bislang schlicht Konzert nannten weiter

CD-Rezension Patricia Kopatchinskaja

Unfassbare Tiefe

Das neueste Ergebnis sämtlicher Schumann-Orchesterwerke bringt das Violinkonzert und das Klavierkonzert mit markanten Solisten weiter

CD-Rezension Patricia Kopatchinskaja

Lässiger Coup

Macht Laune: Patricia Kopatchinskaja begibt sich mit teils überraschenden Duo-Partnern auf ungewöhnliche Entdeckungsreise weiter

CD-Rezension Patricia Kopatchinskaja

Eiserne Depression

Wenn auch interessante Instrumentaleffekte, aber Galina Ustwolskajas Kammermusik ist schlichtweg nicht zu retten weiter

Interview Patricia Kopatchinskaja

„Ich brauche Neue Musik wie die Luft zum Atmen“

Die Geigerin Patricia Kopatchinskaja verweigert sich sinnloser Schönheit weiter

CD-Rezension Patricia Kopatchinskaja

Betörende Anti-Romantik

Auf ihrer neuen CD spielt sie zwei Violinkonzerte von Prokofjew und Strawinsky mit dem London Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Vladimir Jurowski weiter