Pablo Heras-Casado

Freitag, 07.08.2020 19:30 Uhr Arena Klosters
Samstag, 08.08.2020 19:30 Uhr Arena Klosters
Freitag, 20.11.2020 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Gautier Capuçon, Konzerthausorchester Berlin, Pablo Heras-Casado

Beethoven: Ouvertüre zu „Egmont“ f-Moll op. 84, Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Samstag, 03.04.2021 19:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Montag, 05.04.2021 11:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Samstag, 20.11.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Gautier Capuçon, Konzerthausorchester Berlin, Pablo Heras-Casado

Beethoven: Ouvertüre zu „Egmont“ f-Moll op. 84, Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Dirigent Pablo Heras-Casado im Interview

„Ich arbeite sehr viel – eigentlich ständig“

Der spanische Dirigent Pablo Heras-Casado über sein Faible für Papier, seine frühen Ambitionen als Komponist – und 
über seine prominente Ehefrau weiter

Blind gehört Pablo Heras-Casado

„Es geht um echte Liebe“

Der Dirigent Pablo Heras-Casado hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

CD-Rezension Pablo Heras-Casado

Nicht ganz fertig

Pablo Heras-Casado und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit einer Einspielung von Mendelssohns Sinfonie Nr. 2 weiter

CD-Rezension Pablo Heras-Casado

Nachschlag dringend gefordert!

Das Freiburger Barockorchester präsentiert sich erstmals mit Schubert und liefert aufregende Interpretationen der dritten und vierten Sinfonie weiter

CD-Rezension Plácido Domingo

Devotionalie für Fans

Opernarien von Verdi gesungen von Plácido Domingo und dem Orquestra de la Comunitat Valenciana unter der Leitung Pablo Heras-Casados weiter