Markus Poschner

Sonntag, 13.09.2020 18:00 Uhr Brucknerhaus Linz

Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner

Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90, Bruckner: Sinfonie Nr. 6 A-Dur

Donnerstag, 24.09.2020 19:30 Uhr Brucknerhaus Linz

Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner

Bruckner: Sinfonie Nr. 3 d-Moll, Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Sonntag, 18.10.2020 16:00 Uhr Brucknerhaus Linz

Hugo Siegmeth, Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner

Nassidse/Poschner: Kammersinfonie Nr. 3 „Traces to Nowhere“, Mahler: Sinfonie Nr. 9

Sonntag, 14.02.2021 15:30 Uhr Prinzregententheater München

Francesco Piemontesi, Orchestra della Svizzera italiana, Markus Poschner

Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15, Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Samstag, 13.03.2021 20:00 Uhr Prinzregententheater München

Noa Wildschut, Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner

Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur op. 35, Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“

Sonntag, 14.03.2021 15:30 Uhr Prinzregententheater München

Noa Wildschut, Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner

Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur op. 35, Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“

Sonntag, 20.06.2021 11:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Susanne Bernhard, Katrin Wundsam, Werner Güra, Markus Brück, Chor der Hamburgischen …

Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“, Berg: Drei Orchesterstücke op. 6, Bruckner: Te Deum WAB 45

Montag, 21.06.2021 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Susanne Bernhard, Katrin Wundsam, Werner Güra, Markus Brück, Chor der Hamburgischen …

Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“, Berg: Drei Orchesterstücke op. 6, Bruckner: Te Deum

Montag, 21.06.2021 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Susanne Bernhard, Katrin Wundsam, Werner Güra, Markus Brück, Chor der Hamburgischen …

Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“, Berg: Drei Orchesterstücke op. 6, Bruckner: Te Deum WAB 45

Samstag, 26.06.2021 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden

Emmanuel Tjeknavorian, Dresdner Philharmonie, Markus Poschner

Szymanowski: Violinkonzert Nr. 1, Bruckner: Sinfonie Nr. 5 B-Dur

Opern-Kritik: Landestheater Linz – Elektra

Die Geburt der freudianischen Tragödie

(Linz, 19.1.2019) Das Bruckner Orchester musiziert unter seinem Chefdirigenten Markus Poschner jede Nervenfaser des Strauss-Schockers grandios aus, Michael Schulz repolitisiert ihn allzu konkret. weiter

CD-Rezension Markus Poschner – Rereading Brahms

Brahms mit Sichtachsen

Markus Poschner verfolgt mit dem Orchestra della Svizzera italiana den Anspruch, die Sinfonien von Brahms neu zu entschlüsseln und das gewohnte Klangbild zu hinterfragen – das Ergebnis entzückt weiter

CD-Rezension Markus Poschner

Schweizer Erbe

Markus Poschner und das Orchestra della Svizzera italiana nehmen sich Richard Strauss vor weiter