© www.annas-foto.de

Camilla Nylund

Camilla Nylund

Donnerstag, 15.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Freitag, 16.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Samstag, 17.12.2022 19:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Sonntag, 22.01.2023 18:00 Uhr Staatsoper Hamburg

Schoschtakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk (Premiere)

Alexander Roslavets (Boris Ismailow), Vincent Wolfsteiner (Sinowij Ismailow), Camilla Nylund (Katerina Ismailova), Sergey Skorokhodov (Sergej), Andreas Conrad (Der Schäbige), Kent Nagano (Leitung), Angelina Nikonova (Regie)

Mittwoch, 25.01.2023 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Schoschtakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk

Alexander Roslavets (Boris Ismailow), Vincent Wolfsteiner (Sinowij Ismailow), Camilla Nylund (Katerina Ismailova), Sergey Skorokhodov (Sergej), Andreas Conrad (Der Schäbige), Kent Nagano (Leitung), Angelina Nikonova (Regie)

Samstag, 28.01.2023 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Schoschtakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk

Alexander Roslavets (Boris Ismailow), Vincent Wolfsteiner (Sinowij Ismailow), Camilla Nylund (Katerina Ismailova), Sergey Skorokhodov (Sergej), Andreas Conrad (Der Schäbige), Kent Nagano (Leitung), Angelina Nikonova (Regie)

Dienstag, 31.01.2023 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Schoschtakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk

Alexander Roslavets (Boris Ismailow), Vincent Wolfsteiner (Sinowij Ismailow), Camilla Nylund (Katerina Ismailova), Sergey Skorokhodov (Sergej), Andreas Conrad (Der Schäbige), Kent Nagano (Leitung), Angelina Nikonova (Regie)

Samstag, 04.02.2023 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Schoschtakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk

Alexander Roslavets (Boris Ismailow), Vincent Wolfsteiner (Sinowij Ismailow), Camilla Nylund (Katerina Ismailova), Sergey Skorokhodov (Sergej), Andreas Conrad (Der Schäbige), Kent Nagano (Leitung), Angelina Nikonova (Regie)

Mittwoch, 08.02.2023 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Schoschtakowitsch: Lady Macbeth von Mzensk

Alexander Roslavets (Boris Ismailow), Vincent Wolfsteiner (Sinowij Ismailow), Camilla Nylund (Katerina Ismailova), Sergey Skorokhodov (Sergej), Andreas Conrad (Der Schäbige), Kent Nagano (Leitung), Angelina Nikonova (Regie)

Sonntag, 05.03.2023 16:00 Uhr Opernhaus Zürich

Wagner: Siegfried (Premiere)

Klaus Florian Vogt (Siegfried), Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Mime), Tomasz Konieczny (Wanderer), Christopher Purves (Alberich), David Leigh (Fafner), Anna Danik (Erda), Camilla Nylund (Brünnhilde), Rebeca Olvera (Stimme des Waldvogels), Gianandrea Noseda (Leitung), Andreas Homoki (Regie)

Porträt Camilla Nylund

„Bei Schönberg habe ich geflucht“

Die finnische Sopranistin Camilla Nylund auf dem Weg zu Isolde und Brünnhilde. weiter

Opern-Kritik: Deutsche Oper am Rhein – Wozzeck

Dieser Thriller ist eine Reise wert

(Düsseldorf, 20.10.2017) Intensiver geht’s nicht: Regisseur Stefan Herheim und Generalmusikdirektor Axel Kober rekreieren Alban Bergs Meisterwerk weiter

Rezension R. Strauss: Die Frau ohne Schatten

Voller Verve

Christian Thielemann kennt seinen Strauss aus dem Effeff. Zugleich spielt das Orchester der Wiener Staatsoper voller Verve. weiter

CD-Rezension Walter Braunfels Orchesterlieder Volume 2

Blick auf das Gesamtwerk

Braunfels-Erkundungen mit Hansjörg Albrecht – Camilla Nylund überzeugt mit höhensicherem, legatoverlässlichem Sopran weiter