© Monika Rittershaus

Lucerne Festival: Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker

Freitag, 02.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Bruno Delepelaire, Berliner Philharmoniker, Tugan Sokhiev

Dvořák: Karneval, Konzertouvertüre op. 92, Lalo: Cellokonzert d-Moll, Tschaikowsky: Schwanensee-Suite

Samstag, 03.12.2022 19:00 Uhr Philharmonie Berlin

Bruno Delepelaire, Berliner Philharmoniker, Tugan Sokhiev

Dvořák: Karneval, Konzertouvertüre op. 92, Lalo: Cellokonzert d-Moll, Tschaikowsky: Schwanensee-Suite

Sonntag, 04.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Bruno Delepelaire, Berliner Philharmoniker, Tugan Sokhiev

Dvořák: Karneval, Konzertouvertüre op. 92, Lalo: Cellokonzert d-Moll, Tschaikowsky: Schwanensee-Suite

Donnerstag, 08.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Mitsuko Uchida, Berliner Philharmoniker, Andris Nelsons

Schönberg: Klavierkonzert op. 42, Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Freitag, 09.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Mitsuko Uchida, Berliner Philharmoniker, Andris Nelsons

Schönberg: Klavierkonzert op. 42, Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Samstag, 10.12.2022 19:00 Uhr Philharmonie Berlin

Mitsuko Uchida, Berliner Philharmoniker, Andris Nelsons

Schönberg: Klavierkonzert op. 42, Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Donnerstag, 15.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Freitag, 16.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Samstag, 17.12.2022 19:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Mittwoch, 21.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Víkingur Ólafsson, Berliner Philharmoniker , Santtu-Matias Rouvali

Salonen: Helix, Adams: Mist the devil have all good tunes?, Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

CD-Rezension Bernstein: Sinfonie Nr. 2 „The Age of Anxiety“

Genaue Kenntnis

Alles soll so sein, wie es hier klingt: Mit Sir Simon Rattle steht Krystian Zimerman außerdem ein Dirigent zur Seite, der sich auch auf Bernsteins Zwischentöne versteht weiter

CD-Rezension Nikolaus Harnoncourt: Schubert - Sämtliche Sinfonien, Messen, D 678 & D 950, Alfonso und Estrella

Ganz wienerisch

Wertvoll und aufwendig: Die Berliner Philharmoniker mit einem neuen Schubert-Zyklus unter Nikolaus Harnoncourt weiter

CD-Rezension Sergiu Celibidache

Celi con brio

Die CD-Box „Berliner Aufnahmen 1945-1957“ präsentiert Celibidaches Schaffen während seiner frühen Berliner Jahre. Die Aufnahmen, darunter viele Erstveröffentlichungen, bilden damit ein Kompendium klingender Musik- und Nachkriegsgeschichte weiter

CD-Rezension Magdalena Kožená

Carmen fragile

Diese Carmen geht Simon Rattle schon in der rasanten Ouvertüre mit einer Delikatesse, Eleganz und klanglichen Schlankheit an, dass schnell deutlich wird: Er will mit seinen Berlinern zurück zu den Wurzeln des Stücks. Seine Einspielung fußt auf Fritz Oesers Fassung von 1964. Rattle liest Bizets klischeebelasteten Klassiker somit als opéra… weiter