Christian Lahneck

Artikel

Rezension Augustin Hadelich – Bohemian Tales

Böhmische Geschichten

Wie selbstverständlich Dvořák klingen kann, zeigen Augustin Hadelich und das… weiter

Rezension Nicolas Altstaedt – Beethoven

Poetische Inseln

Nicolas Altstaedt und Alexander Lonquich verstehen sich so prächtig, dass… weiter

Rezension Lars Vogt – Brahms: Klavierkonzert Nr. 2

Wunderbar austariert

Lars Vogt in Doppel-Funktion als Solist und Dirigent sowie das… weiter

Rezension Thomas Adès – Janáček: Klavierstücke

Feingliedrige Miniaturen

Thomas Adès deutet diese Musik weniger als Nachklapp einer Janáček… weiter

Rezension Ivor Bolton – The Secret Fauré III

Geheimnis gelüftet

Diese Aufnahme von Ivor Bolton ist als Ganzes hervorzuheben, da… weiter

Rezension Shai Wosner – Schubert: Klaviersonaten

Intensiv-erzählerischer Geist

Diese Aufnahme besticht durch große Geschlossenheit, denn Shai Wosner erweist… weiter

Rezension Tetzlaff Quartett – Beethoven

Zwischen Extremen

Hier versuchen vier Musiker, der Beethovenschen Musik alles abzugewinnen. Mal… weiter

Rezension Father Copland

Hommage an New York

Ein Amerika-Trip von ganz eigener Qualität: kurzweilig und immer mit… weiter

Rezension Pietari Inkinen – Prokofjew: Sinfonien 3 & 6

Pfiffiger Prokofjew

Pietari Inkinen weiß bei Prokofjew haargenau, wo er hinmöchte und… weiter

Rezension Grigory Sokolov

Der Meister spricht

Grigory Sokolov wie er weltweit geschätzt wird: als Exeget, der… weiter

Rezension Bamberger Symphoniker – Bruch: Sinfonien

Mehr als nur ein Violinkonzert

Die Bamberger Symphoniker und Robert Trevino beweisen, dass hinter Bruch… weiter

Rezension Chiaroscuro Quartet – Haydn

Feinheit und Sensibilität

Das Chiaroscuro Quartet lässt den Hörer bei Haydns Streichquartetten op.… weiter

Rezension Seong-Jin Cho – The Wanderer

Musikalische Wanderschaft

Seong-Jin Cho hat ein Album programmiert mit Schuberts „Wanderer-Fantasie“ sowie… weiter

Rezension Federico Colli – Domenico Scarlatti Vol. 2

Lust an Extremen

Federico Colli geht bei seinen Interpretationen von Domenico Scarlattis Klaviersonaten… weiter

Rezension Víkingur Ólafsson – Debussy & Rameau

Entfernt verwandt

Víkingur Ólafsson rückt Debussy und Rameau so dicht zueinander, dass… weiter

Rezension R. Strauss: Die Frau ohne Schatten

Voller Verve

Christian Thielemann kennt seinen Strauss aus dem Effeff. Zugleich spielt… weiter

Rezension Marc-André Hamelin – Samuil Feinberg

Gelungener Alleingang

Marc-André Hamelin hat die ersten sechs Klaviersonaten von Samuil Feinberg… weiter

Rezension La Stagione Armonica – Responsorien

Leidensgeschichte Jesu Christi

La Stagione Armonica und Sergio Balestracci interpretieren Scarlatti lupenrein, mit… weiter

Rezension Andreas Staier – Ein neuer Weg

Akribische Beethoven-Würdigung

Diese Aufnahme verrät Tiefsinn, denn wie Andreas Staier hier eindrucksvoll… weiter

Rezension Rudolf Buchbinder – Diabelli-Project

Klangliches Vexierspiel

Wie vertraut Rudolf Buchbinder mit Beethovens gigantischem Spätwerk ist, wird… weiter